Mittwoch, 1. Juli 2015

91. 16 Festnahmen: Korruptionsskandal in Guatemalas Gesundheitswesen

[21.05.2015] In Guatemala sind 16 Funktionäre aus dem Gesundheitswesen verhaftet worden. Einige stehen unter Verdacht, öffentliche Aufträge an Pharmafirmen vergeben zu haben, nachdem sie von diesen Schmiergelder kassiert haben. mehr»

92. EU: Parlament will längeren Mutterschaftsurlaub

[21.05.2015] Das Europäische Parlament hat am Mittwoch die EU-Kommission dazu aufgerufen, die geplante Richtlinie zum Mutterschaftsurlaub nicht zurückzuziehen. Grund für das Vorhaben der Kommission ist, dass der Ministerrat den Richtlinienentwurf seit vier Jahre blockiert. mehr»

93. Dengue-Fieber & Co.: Mehr Forschung geplant

[20.05.2015] Forschende Arzneimittelhersteller haben im Vorfeld des deutschen G7-Gipfels verstärkte Anstrengungen im Kampf gegen vernachlässigte armutsbedingte Tropenkrankheiten und gegen Antibiotikaresistenzen angekündigt. mehr»

94. Tansania: Cholera-Ausbruch in Flüchtlingslager

[20.05.2015] In einem Lager für Flüchtlinge aus Burundi droht eine Cholera-Epidemie. Innerhalb einer Woche stieg die Zahl schwerer Durchfallerkrankungen im tansanischen Flüchtlingslager Nyarugusu von 15 auf 1000 Fälle, wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) berichtet. mehr»

95. Griechenland: Streik in Krankenhäusern

[20.05.2015] Ärzte, Pflege- und Verwaltungspersonal griechischer Krankenhäuser sind heute in einen 24-stündigen Streik getreten. mehr»

96. Britische Ärzte: Die einen wollen weg, die anderen in Rente

[20.05.2015] Umfrage zeigt: Immer mehr britische Ärzte wollen noch vor dem 60. Lebensjahr aus dem Beruf ausscheiden. mehr»

97. Psychologen warnen: Mehr Suizide in Spanien

[20.05.2015] In Spanien schlagen Psychologen Alarm: Die Zahl der Selbsttötungen im Land hat sich seit der Wirtschaftskrise fast verdreifacht. mehr»

98. Grossbritannien: 35 Jahre Haft für Krankenpfleger

[20.05.2015] Er tötete zwei Patienten und vergiftete rund 20 weitere: Ein Krankenpfleger in Großbritannien muss wegen Mordes für mindestens 35 Jahre ins Gefängnis, wie ein Gericht in Manchester am Dienstag urteilte. mehr»

99. TTIP: Gesundheit muss ein Tabu bleiben

[19.05.2015] Das kontrovers diskutierte Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA könnte auch die Gesundheitssysteme treffen. Wir dokumentieren eine gemeinsame Erklärung der Präsidenten und Vorsitzenden der Heilberufe-Organisationen. mehr»

100. Globaler Schutz: Merkel will nach Ebola-Epidemie WHO-Reform

[18.05.2015] In der Ebola-Krise hat die WHO versagt. Nun werden Konsequenzen gefordert. Angela Merkel regt einen Plan zum Katastrophenschutz an. WHO-Chefin Margaret Chan fordert Millionen für einen Notfonds. mehr»