Dienstag, 2. September 2014

11. Österreich: Eine Ärztin wird Gesundheitsministerin

[26.08.2014] In Österreich gibt künftig eine Kinderärztin die Richtung der Gesundheitspolitik vor: Dr. Sabine Oberhauser tritt die Nachfolge von Alois Stöger an und wird neue Gesundheitsminsterin der Alpenrepublik. mehr»

12. Gastbeitrag zum IPPNW-Kongress: Denken des Kalten Krieges überwinden

[26.08.2014] Wenn die Delegierten der "Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges" (IPPNW) am Mittwoch in Kasachstan zusammenkommen, sind die Themen aktueller denn je: keine Waffenlieferungen in Krisengebiete und mehr humanitäre Hilfe! mehr»

13. Neuer Wirkstoff: Influenza-Mittel soll gegen Ebola helfen

[25.08.2014] In Westafrika wütet Ebola weiter. Jetzt gibt es einen parallelen Ausbruch im Kongo. Die UN will ihren Einsatz massiv ausweiten. Und erstmals könnte ein neues Influenza-Mittel für die Therapie der Ebola-Patienten eingesetzt werden. mehr»

14. Volle Praxen: Briten gehen direkt in die Notaufnahme

[25.08.2014] In Großbritannien wird es immer schwieriger für Patienten, einen Termin beim Hausarzt zu bekommen. Deswegen strömen die Patienten zunehmend direkt in die Kliniken. mehr»
Neue Beiträge zu Gesundheitspolitik international

15. Mamma-Screening: Österreich stellt die Weichen neu

[25.08.2014] Die Brustkrebsfrüherkennung ist in Österreich seit Anfang des Jahres neu organisiert. Erste Erfahrungen sind vielversprechend. mehr»

16. Leitartikel: Ebola kein Grund für planlose Therapie-Versuche

[25.08.2014] Noch mehr ungeprüfte Wirkstoffe im Kampf gegen das tödliche Ebola-Virus - das fordern immer mehr Menschen. Doch dieser Schritt könnte fatale Folgen haben. mehr»

17. "Suizid-Tourismus": Mehr Fälle von Sterbehilfe in der Schweiz

[22.08.2014] Neue Studie: Zunehmend reisen auch Menschen mit nicht tödlichen Krankheiten zum Suizid in die Schweiz. mehr»

18. Kampf gegen Ebola: ZMapp-Vorräte sind aufgebraucht

[22.08.2014] Die beiden US-Amerikaner, die das experimentelle Ebola-Therapeutikum ZMapp bekamen, sind als geheilt aus der Klinik entlassen worden. Drei weiteren mit der Antikörper-Arznei behandelten Fachkräfte in Liberia geht es besser. Doch jetzt sind alle ZMapp-Vorräte aufgebraucht. mehr»

19. Angst vor Ebola: "Weglaufen wäre das falsche Signal"

[22.08.2014] Die Ebola-Epidemie wütet seit Monaten in Westafrika und schürt weltweit Angst. Einige Hilfsorganisationen, die keine Ebola-Patienten betreuen, haben ihr Personal aus den Epidemie-Gebieten abgezogen. Dr. Pieter de Koning erklärt, warum er gerade jetzt als Arzt für die DAHW Deutsche Lepra- und mehr»

20. DIN-Normen: BÄK-Präsident sieht Kammersystem bedroht

[21.08.2014] Wissenschaftliche Leitlinien hier, von Ingenieuren erstellte Gutachten dort: Die Bundesärztekammer warnt mit scharfen Worten vor EU-Normierungen im Gesundheitswesen. mehr»