Sonntag, 29. März 2015

11. Ebola und Co.: Big Data soll Epidemien eindämmen

[24.03.2015] Eine App und die blitzschnelle Big-Data-Analyse sollen helfen, Ausbrüche von Ebola oder anderen Infektionen einzudämmen. Das Hasso-Plattner-Institut hat eine entsprechende Lösung auf der CeBIT vorgestellt. mehr»

12. Spielzeug und Co.: Mehr giftige Produkte in Europa entdeckt

[23.03.2015] In Europa tauchen laut EU-Kommission immer öfter gesundheitsschädliche Produkte wie gefährliche Spielsachen oder giftige Kleidung auf. mehr»

13. Sauberes Trinkwasser: Luxusgut für Millionen Menschen

[23.03.2015] Jeden Tag sterben weltweit fast 1000 Kinder unter fünf Jahren an Durchfallerkrankungen, verursacht durch verschmutztes Trinkwasser und mangelnde Hygiene. mehr»

14. Ein Arzt berichtet: Großes Rätselraten nach Sarin-Anschlag 1995

[20.03.2015] Dr. Shinichi Ishimatsu hatte am 20. März 1995 im Tokioter St. Luke's International Hospital Dienst, als der Saringas-Anschlag auf die U-Bahn geschah. Plötzlich hatte er mehrere Hundert Patienten zu versorgen. Die Symptome wollten zuerst in kein Schema passen. mehr»
Neue Beiträge zu Gesundheitspolitik international

15. Katastrophenmedizin: Was Japan aus dem Sarin-Anschlag gelernt hat

[20.03.2015] Heute vor exakt 20 Jahren hat ein Giftgas-Anschlag mit Sarin in der Tokioter U-Bahn Japan erschüttert. Ärzte in 100 medizinischen Einrichtungen sahen sich plötzlich Dutzenden von Patienten gegenüber, deren Symptome sie nicht deuten konnten. Der entscheidende Behandlungstipp kam schließlich per Fax. mehr»

16. USA: Hohe Selbstbehalte schaden der Mittelschicht

[18.03.2015] Selbstbehalte von mehr als Tausend Euro? Bei uns in der Regel undenkbar, in den USA der Normalfall. Doch mit den oft immensen Kosten, die trotz Krankenversicherung anfallen, wächst auch die Angst vor dem Arztbesuch. mehr»

17. Ankündigung: Gröhe will Demenzkranken Zugang zu Pflege vereinfachen

[17.03.2015] Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) will Menschen mit Demenz den Zugang zu Pflegeleistungen erleichtern. mehr»

18. Demenz: WHO-Konferenz für internationale Kooperation

[17.03.2015] Nach Schätzungen der WHO wird die Zahl der Demenzkranken von heute weltweit etwa 47,5 Millionen Betroffenen auf 75,6 Millionen im Jahr 2030 steigen. mehr»

19. Frankreich: Ärzte-Demo lässt Ministerin unbeeindruckt

[17.03.2015] Frankreichs Gesundheitsministerin bleibt hart: das Ende des Prinzips der Kostenerstattung naht. mehr»

20. USA: Erstmals ein Biosimilar zugelassen

[16.03.2015] Der europäische Verband der Generika- und Biosimilarhersteller EGA kommentiert die Marktzulassung des ersten Biosimilars in den USA als "bedeutenden Meilenstein für Patienten". Die Oberbehörde FDA hatte zu Monatsbeginn einem Filgrastim-Nachahmer (Zarxio®) von Sandoz grünes Licht gegeben. mehr»