11. Zika-Ausbruch: WHO schlägt Alarm

[02.02.2016] Die WHO ist alarmiert wegen des Zika-Virus. Brasilien ist am stärksten betroffen. Das Land begrüßt, dass die WHO den globalen Gesundheitsnotstand ausgerufen hat. Schwangere reagieren vermehrt mit Abtreibungen. mehr»

12. Großbritannien: CRISPR/Cas 9 im Einsatz bei Embryonen

[02.02.2016] Die britische Human Fertilisation and Embryology AUTHORity hat dem Londoner Francis Crick Institute den Einsatz der Gen-Schere CRISPR/Cas9 genehmigt. Erlaubt sind Eingriffe in das Erbgut von Embryonen, die bis zu sieben Tage alt sind. Damit soll die Erfolgsrate künstlicher Befruchtungen gesteigert mehr»

13. Raucher in Filmen: WHO will Altersfreigabe erhöhen

[02.02.2016] Um Kinder und Jugendliche besser vor der Verlockung durch Zigaretten zu schützen, fordert die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Heraufsetzung der Altersfreigabe für Filme mit rauchenden Schauspielern. mehr»

14. Medizintourismus: Deutschland als Ziel immer beliebter

[02.02.2016] Mehr als 250.000 Patienten haben sich 2014 in Deutschland behandeln lassen. Die meisten von ihnen kamen aus Russland - wegen der schwierigen politischen Lage sind für die Zukunft daher viele Fragen offen. mehr»
Neue Beiträge zu Gesundheitspolitik international

15. Krisensitzung: WHO berät weiter über Zika-Gesundheitsnotstand

[01.02.2016] Die WHO hat noch nicht entschieden, ob sie wegen der zunehmenden Ausbreitung des Zika-Virus den Gesundheitsnotstand ausrufen will. mehr»

16. Frankreich: Sterbebegleitung erleichtert

[01.02.2016] Das französische Parlament hat einer Gesetzesnovelle zur Sterbebegleitung zugestimmt. mehr»

17. Medien: Mehr Abtreibungen in Brasilien wegen Zika-Virus

[01.02.2016] Wegen der Ausbreitung des Zika-Virus gibt es in Brasilien einem Bericht zufolge verstärkt Abtreibungen. mehr»

18. Gesundheitsversorgung: Grundversorger in Schweiz vergeben gute Noten

[29.01.2016] Die Grundversorger in der Schweiz sind mit dem Gesundheitssystem und ihrer Tätigkeit im internationalen Vergleich überdurchschnittlich zufrieden. Darauf weist die Schweizer Bundesverwaltung hin. Sie stützt sich dabei auf eine im Dezember 2015 veröffentlichte Umfrage des Commonwealth Fund in elf mehr»

19. Zika-Verunsicherung: "Virus frisst sich praktisch durch"

[29.01.2016] "Zika ist nicht Ebola", betont die Weltgesundheitsorganisation. Aber: Experten vermuten, dass die explosionsartige Ausbreitung des Virus in Lateinamerika für Fehlbildungen bei vielen Babys verantwortlich ist. mehr»

20. Fachkräftemangel: Schweizer Kliniken auf intensiver Arztsuche

[29.01.2016] Der Anteil an Ärzten mit ausländischem Abschluss steigt in der Schweiz stetig, sie sind gesuchte Fachkräfte. Pläne des Bundesrates zur weiteren Qualitätssicherung könnte den Engpass an Fachpersonal in den Spitälern noch verschärfen. mehr»