Mittwoch, 20. August 2014

21. Ebola: Schritte nach vorn bei Test und Therapie

[07.08.2014] Die US-Gesundheitsbehörden haben einen Fertigtest genehmigt, mit dem offenbar rasch Ebola-infizierte Menschen identifiziert werden können. Um den Erkrankten zu helfen, denkt die WHO darüber nach, nicht zugelassene Arzneimittel einzusetzen. Unterdessen ist erstmals ein Ebola-Kranker in Europa mehr»

22. Erste Erfolge mit Antikörper: Ebola-Experten reagieren zurückhaltend

[06.08.2014] Ein experimenteller Wirkstoff scheint einem an Ebola erkrankten US-Arzt geholfen zu haben. Vor zu viel Euphorie warnen jetzt aber Infektionsexperten. mehr»

23. Großbritannien: Klinikqualität soll vergleichbar werden

[06.08.2014] Jedes fünfte Krankenhaus des staatlichen britischen Gesundheitsdienstes (National Health Service) vertuscht nach Angaben des Londoner Gesundheitsministeriums Behandlungsfehler. Die Regierung Cameron kündigte Maßnahmen an, um den stationären Sektor transparenter zu machen. mehr»

24. Vorbild: Was eine KV von der New Yorker Polizei lernen kann

[06.08.2014] In den 90er Jahren galt New York City als Hauptstadt des Verbrechens. Ein neuer Polizeichef führte mit Hilfe von Kennzahlen Leistungstransparenz in den Polizeirevieren ein. Der Sprecher der KV Baden-Württemberg meint: Diese Managementmethode taugt auch in einer KV. mehr»
Neue Beiträge zu Gesundheitspolitik international

25. Hoffnung: Ist ein Wirkstoff gegen Ebola gefunden?

[05.08.2014] In der Behandlung von Ebola-Erkrankten könnte der Durchbruch gelungen sein: Zwei infizierten US-Helfern geht es jetzt besser, nachdem sie mit einem experimentellen Präparat behandelt worden sind. mehr»

26. Großbritannien: Mehr Geld für mehr Demenz-Diagnosen

[05.08.2014] Britische Hausärzte erhalten seit einiger Zeit Sonderprämien, wenn in der Praxis eine bestimmte Zahl von Alzheimer und Demenzerkrankungen diagnostiziert wird. Das hat laut aktuellen Untersuchungen dazu geführt, dass die Zahl der Demenz-Diagnosen in den vergangenen sieben Jahren um 62 Prozent mehr»

27. Medizintechnik: Große Exportchancen in Asien

[05.08.2014] Medizintechnik "Made in Germany" genießt weltweit einen guten Ruf. Doch durch allerlei politische und militärische Umwälzungen in verschiedenen Regionen schrumpft das Absatzpotenzial. Eine Ausnahme bildet die Boomregion Asien. mehr»

28. Ebola: US-Arzt geht es besser - experimentelle Therapien

[04.08.2014] Dem an Ebola erkrankten US-Arzt Brantly geht es etwas besser. Derweil gibt es in Nigeria einen zweiten Erkrankungsfall - ein Arzt. Zunehmend werden experimentelle Therapien als Heilversuche eingesetzt. mehr»

29. Infektrisiko Ebola: "Oft mangelt es an basaler Hygiene"

[04.08.2014] Dutzende Ärzte und Hilfskräfte sind im Kampf gegen Ebola in Westafrika gestorben. Doch warum infizieren sich selbst Fachkräfte? Im Gespräch mit der "Ärzte Zeitung" spricht der MSF-Arzt Dr. Thomas Kratz über "eklatante Fehler" und Chlor. mehr»

30. WHO schockiert: "Ebola ist außer Kontrolle"

[01.08.2014] Die Ebola-Krise in Westafrika weitet sich aus: Über 820 Menschen sind bereits gestorben. Jetzt wird der Hilfseinsatz ausgeweitet. In den USA werden die ersten Ebola-Patienten behandelt. Und auch experimentelle Therapien rücken in den Fokus. mehr»