31.  Weltgesundheitstag: Deutschland geht das Stimmungstief an

[07.04.2017] Der diesjährige Welttag der Gesundheit widmet sich dem Krankheitsbild der Depression. Die WHO mahnt Handlungsbedarf an. Auch in Deutschland gibt es noch Baustellen in der Versorgung depressiver Patienten.  mehr»

32.  USA: Trump unternimmt neuen Vorstoß gegen Obamacare

[06.04.2017] US-Präsident Donald Trump will möglicherweise noch diese Woche einen zweiten Versuch zur Aufhebung von Obamacare starten. Das teilten republikanische Abgeordnete nach einem Treffen der Partei mit.  mehr»

33.  Giftgas-Angriff in Syrien: So versorgen Ärzte die Opfer

[05.04.2017] Professor Gerhard Trabert hält engen Kontakt zu einer Klinik im syrischen Idlib. Im Gespräch mit der "Ärzte Zeitung" erzählt er, welche Verletzungen seine Kollegen versorgen - und warum sie selbst in Gefahr sind.  mehr»

34.  Medizinprodukteverordnung: Erst Chaos, später vielleicht Transparenz

[05.04.2017] Die novellierte Medizinprodukteverordnung der EU hat es in sich. Sie verordnet den Herstellern gnadenlose Transparenz zu Risiko und Sicherheit ihrer Lösungen. Das größte Hindernis dürfte zunächst allerdings die Bürokratie sein.  mehr»

35.  Kolumbien: Hilfe nach Erdrutsch ist unterwegs

[04.04.2017] Nach der Naturkatastrophe in Kolumbien mit über 250 Toten ist auch ein interdisziplinäres Team von Ärzte ohne Grenzen auf dem Weg, um zu helfen.  mehr»

36.  Big Data: In Israel bereits Teil der Gesundheitsversorgung

[04.04.2017] In Israel nutzen Forscher Patientendaten im großen Stil, um das Gesundheitssystem zu optimieren. Ärzte geben dort Daten in eine einheitliche Anwendung ein. Die Auswertung der Informationen soll Unter-, Fehl- und Übertherapie vermeiden.  mehr»

37.  Infektionen: Meningokokken-Epidemie mit vielen Toten in Nigeria

[31.03.2017] In Nigeria sind seit dem vergangenen Dezember 211 Menschen an Meningokokken-Meningitis gestorben, berichtet die WHO. Zudem wurden 1407 Verdachtsfälle gemeldet. Knapp jede sechste Erkrankte stirbt an der Infektion. Besonders betroffen sind mit 89 Prozent der Fälle die Provinzen Zamfara, Katsina und  mehr»

38.  Syrien: Mainzer Arzt ist beeindruckt von den Menschen

[31.03.2017] Professor Gerhard Trabert aus Mainz ist trotz Gefahr ins syrische Kriegsgebiet gereist. Dort will er verstehen, wie er den Ärzten vor Ort von Deutschland aus helfen kann.  mehr»

39.  Medizintechnik: Siemens ergattert Milliardenauftrag in den USA

[30.03.2017] Siemens hat in den USA einen Milliarden-Auftrag von der Regierung an Land gezogen. Das US-Verteidigungsministerium habe mit der Medizintechniksparte Medical Solutions einen über fünf Jahre laufenden und bis zu 4,1 Milliarden US-Dollar schweren Vertrag geschlossen, teilte das Ministerium am Dienstag  mehr»

40.  Joints im Partybus: Forscher sehen Popularität von Cannabis kritisch

[30.03.2017] In den USA sind Marihuana und andere Cannabisprodukte mittlerweile in vielen Staaten legalisiert - doch der Wirkstoffgehalt heutiger Produkte ist oft hoch. Forscher warnen vor Problemen für die Konsumenten.  mehr»