Montag, 3. August 2015

31. Griechenland: Großbaustelle Gesundheitssystem

[22.07.2015] Staatlich, privat, oder eine Mischung aus beidem: Das griechische Gesundheitssystem ist zerplittet und gleicht einem Flickenteppich. Daran werden wohl auch die anstehenden Reformen nichts ändern. Ein Bericht aus Athen. mehr»

32. Polen: Präsident unterschreibt In-vitro-Gesetz

[22.07.2015] Lange hat Polen über die Moral künstlicher Befruchtung gestritten. Am Mittwoch nun hat Präsident Bronislaw Komorowski das In-vitro-Gesetz unterzeichnet. mehr»

33. Versorgung in Griechenland: Der Lichtblick im Olympia-Dorf

[22.07.2015] Wer in Griechenland krank wird, steht vor einem Problem. Eine Behandlung bei den wenigen niedergelassenen Ärzten können sich viele Patienten nicht leisten, ihre Anlaufstellen sind daher städtische Kliniken, die folglich überfüllt sind. Ein Ausnahmemodell ist die Poliklinik im Olympischen Dorf in mehr»

34. Reportage aus Griechenland: Die Probleme der Apotheker in Athen

[21.07.2015] Griechenland in der Krise - die Ärzte Zeitung ist vor Ort: In Athen haben wir Apotheker besucht. Sie berichten von ihren Sorgen und Nöten und erläutern, warum sie skeptisch der Zukunft entgegenblicken. mehr»
Neue Beiträge zu Gesundheitspolitik international

35. EU: Krisenländer sparen bei Gesundheit

[20.07.2015] OECD-Zahlen zeigen: In Griechenland sind die Ausgaben für Gesundheit vier Jahre in Folge gesunken. mehr»

36. Klimawandel: Modell sagt Ausbruch der Cholera vorher

[20.07.2015] Forschungsprojekte zu Auswirkungen des Klimawandels auf die Gesundheit wurden auf einem Symposium in Paris vorgestellt, teilt die Wissenschaftliche Abteilung der Französischen Botschaft in Deutschland mit. So beeinflusse der Klimawandel die drei Komponenten von Infektionen: Erreger, Wirt und mehr»

37. Griechenland: Humanitäre Hilfe vor Ort

[17.07.2015] Was Griechenlands Gesundheitssystem nicht mehr leisten kann, fangen heute internationale Hilfsorganisationen auf. Sie wissen: Zukünftig wird noch mehr Hilfe vor Ort gebraucht. mehr»

38. Urteil: Kein Grundrecht auf assistierten Suizid

[17.07.2015] Richter lehnen Beschwerde aus Großbritannien ab und verweisen auf weiten Spielraum der Staaten. mehr»

39. In Afrika: Arzneimittel-Fälschungen auf der Spur

[17.07.2015] In Entwicklungsländern ist Arzneimittelsicherheit oft ein gravierendes Problem. Ein deutsches Mini-Labor hilft, Wirkstoffe auf ihre Echtheit zu untersuchen. mehr»

40. WHO: Weltweit erreichen mehr Länder Impfziele bei Kindern

[16.07.2015] 2014 wurden in 129 von 194 WHO-Mitgliedsstaaten mindestens 90 Prozent der Kinder komplett mit drei Dosen gegen Diphtherie, Tetanus und Pertussis (DTP3) geimpft, so die WHO. Im Jahr 2000 sei dies nur in halb so vielen Ländern der Fall gewesen. mehr»