Dienstag, 29. Juli 2014

31. Ukraine: Kämpfe gefährden Versorgung von HIV-Infizierten

[11.07.2014] Die HIV-Neuansteckungsrate in der Ukraine gilt als die höchste in Europa. Nun gefährden die Kämpfe im Land die ohnehin schwierige Versorgung. Und Politiker verschlafen es, rechtzeitig Medikamentennachschub sicherzustellen. mehr»

32. Aids-Prävention: WHO beklagt Diskriminierung von Risikogruppen

[11.07.2014] Homosexuelle, Prostituierte oder Drogenabhängige: Regierungen sollen in ihren HIV-Richtlinien besonders gefährdete Bevölkerungsgruppen stärker berücksichtigen, mahnt die WHO. Homosexuelle würden derzeit nur in zwei Drittel der nationalen HIV-Strategien berücksichtigt. mehr»

33. Kampf gegen Ebola: Der Aberglaube als größter Feind

[11.07.2014] In West-Afrika wütet Ebola. Die lange Inkubationszeit ist ein Risiko für internationale Ausbreitung. Die Bekämpfung der Seuche vor Ort ist schwierig. mehr»

34. Forschungsprogramm: 3,3 Milliarden Euro für Innovationen

[10.07.2014] Das mit einem Volumen von 3,3 Milliarden Euro historisch größte Forschungsprogramm, das in der Medizin in einer Public-Privat-Partnership betrieben wird, ist nun gestartet. Das haben die EU-Kommission und der Verband der Europäischen Pharma-Industrie (EFPIA) in Brüssel mitgeteilt. mehr»
Neue Beiträge zu Gesundheitspolitik international

35. EU: Acht deutsche Politiker im Ausschuss

[10.07.2014] Im EU-Gesundheitsausschuss bestimmen künftig auch acht deutsche Abgeordnete die Arbeit mit. mehr»

36. Wegen Sparpolitik: Portugals Ärzte streiken

[09.07.2014] Aus Protest gegen die Einsparungen im Gesundheitswesen haben die Ärzte in Portugal für zwei Tage die Arbeit niedergelegt. Der Verband freut sich über eine große Streik-Beteiligung. mehr»

37. Marihuana: Kiffen in Washington jetzt legal

[09.07.2014] Als zweiter US-Bundesstaat erlaubt es Washington jetzt, legal Marihuana zu kaufen und zu konsumieren. mehr»

38. Honduras: Alarm wegen Chikungunya-Fiebers

[09.07.2014] Das Chikungunya-Fieber ist in Mittel- und Lateinamerika weiter auf dem Vormarsch - und bereitet große Sorgen. Jetzt hat Honduras den Gesundheitsalarm ausgelöst. mehr»

39. Schweden: Stehen Ärztefehler bald im Internet?

[08.07.2014] Die Schweden können womöglich bald auf einer Webseite nachlesen, ob der Arzt ihres Vertrauens schon einmal wegen eines Kunstfehlers am Pranger stand. Von entsprechenden Plänen berichteten die Macher der umstrittenen Internetplattform Lexbase. mehr»

40. WAIDID: Gesellschaft für Infektionen und Immunkrankheiten

[08.07.2014] Auf dem Infectious Diseases World Summit in Shanghai ist die World Association for Infectious Diseases and Immunological Disorders (WAIDID) gegründet worden. mehr»