Dienstag, 7. Juli 2015

41. Vorwurf Fehldiagnosen: Überraschender Freispruch für Skandalarzt

[18.06.2015] Der niederländische Skandalarzt ist überraschend vom Vorwurf der schweren Misshandlung freigesprochen worden. Das Berufungsgericht in Arnheim sah die Schuld für Dutzende schwere Fehldiagnosen nicht als erwiesen an. mehr»

42. Südkorea: WHO lobt Südkoreas Behörden

[18.06.2015] Beim Mers-Ausbruch in Südkorea gab es drei neue Todesfälle. Auch aus Thailand wird eine Erkrankung gemeldet. mehr»

43. Mykoplasmen: Neuer Keimtest für Zellkulturen entwickelt

[18.06.2015] Einige biologische Arzneimittel oder Impfstoffe werden in Zellkulturen produziert. Um sicherzustellen, dass diese nicht mit Keimen verunreinigt sind, gibt es jetzt ein Standard-Testverfahren für die WHO. Entwickelt wurde es von Forschern des Paul-Ehrlich-Instituts. mehr»

44. Arzneimittelpreise: vfa widerspricht vehement Kassen-Studie

[17.06.2015] Der Verband forschender Pharmaunternehmen (vfa) hat nachdrücklich der These einer Studie im Auftrag des GKV-Spitzenverbandes widersprochen, wonach die Arzneimittelpreise in Deutschland trotz früher Nutzenbewertung das europäische Durchschnittsniveau überschreiten. mehr»
Neue Beiträge zu Gesundheitspolitik international

45. Spucken verboten: Mumbai will Tabak-Kauen verbieten

[17.06.2015] In der indischen Metropole Mumbai darf künftig kein Kautabak mehr ausgespuckt werden. Ziel des Anti-Spuck-Gesetzes ist offenbar nicht nur mehr Sauberkeit - auch die Ausbreitung von Krankheiten soll so eingedämmt werden. mehr»

46. Südkorea: Die WHO sieht Mers-Ausbruch als "Weckruf"

[17.06.2015] Seit vier Wochen verbreitet sich Mers in Südkorea. Die WHO sieht dort aber keinen Notfall von internationaler Tragweite. mehr»

47. Osnabrück: Deutscher stirbt an den Folgen von Mers

[16.06.2015] Ein 65-jähriger Deutscher ist in einem Osnabrücker Krankenhaus an den Folgen von Mers gestorben - und zwar bereits vor zehn Tagen, wie erst jetzt bekannt wurde. Mit dem aktuellen Ausbruch in Südkorea hat dieser Fall aber nichts zu tun. mehr»

48. Auswandern: Deutschen Ärzten steht Schweiz weiter offen

[16.06.2015] Künftige Einschränkungen beim Zuzug von Arbeitnehmern in die Schweiz werden Ärzte und Angehörige anderer Gesundheitsberufe, die im Nachbarland arbeiten wollen, kaum treffen. Davon geht die baden-württembergische Landesregierung in der Antwort auf eine parlamentarischeAnfrage der CDU aus. mehr»

49. US-Krankenversicherer: Angeblich Mega-Fusion geplant

[16.06.2015] Auf dem US-Gesundheitsmarkt bahnt sich Medienberichten zufolge eine milliardenschwere Fusion an: Der zweitgrößte Krankenversicherer des Landes will angeblich die Nummer fünf auf dem Markt schlucken. mehr»

50. Südkorea: Mers-Welle fordert weitere Tote

[16.06.2015] In Südkorea hat sich die Zahl der Toten infolge der Atemwegskrankheit Mers auf 19 erhöht. Ein Verdachtsfall in der Slowakei hat sich unterdessen nicht bestätigt. mehr»