51.  Brief aus der Bundesärztekammer: EU-Kommission soll sich aus Berufsrecht raushalten

[28.02.2017] Die EU-Kommission will bei der nationalen Berufsregulierung stärker mitreden. Die BÄK hingegen fordert eine Bereichsausnahme für das Gesundheitswesen.  mehr»

52.  Medizintourismus: Weniger Patienten für deutsche Kliniken?

[28.02.2017] Vor allem aus dem wichtigsten Quellmarkt Russland bleiben zunehmend Patienten weg, die sich in Deutschland einem Eingriff unterziehen. Auch die Patientenströme vom Golf brechen ein eine Bestandsaufnahme.  mehr»

53.  Gröhe: In Krisen "Fake News" mit Fakten kontern!

[24.02.2017] Die gegenwärtig viel diskutierten "Fake News" haben in Brüssel auch die Gesundheitsminister der "Global Health Security Initiative" (GHSI) beschäftigt.  mehr»

54.  Europäische Arzneimittelagentur EMA: Auch Hamburg will vom Brexit-Kuchen abhaben

[24.02.2017] Die Schlange der Interessenten um den Sitz der europäischen Arzneimittelagentur EMA wird länger: Wie die "Nordsee-Zeitung Bremerhaven" berichtet, bewirbt sich jetzt auch Hamburg um die Zulassungsbehörde, die nach dem Brexit ihren Londoner Standort wird aufgeben müssen.  mehr»

55.  Fresenius: Neue Wachstumsziele, Dialyse wieder auf Kurs

[24.02.2017] Fresenius steuert stramm auf die 50-Milliarden-Euro- Umsatzmarke zu. Ein Wachstumstreiber ist das mittlerweile auch ausländische Klinikgeschäft.  mehr»

56.  Apotheker ohne Grenzen : Hilfsorganisation holt Mitarbeiter heim

[24.02.2017] Die Hilfsorganisation Apotheker ohne Grenzen hat ihre Mitarbeiter von den Philippinen abgezogen. Grund ist eine akut erhöhte Terrorgefahr.  mehr»

57.  Ebola-Forschung: Rasant in Fahrt

[23.02.2017] Noch gibt es keine Ebola-Arznei oder -Vakzine. Nach der jüngsten Epidemie in Westafrika fließt aber immer mehr Geld in Forschung und Entwicklung. Dabei schwindet die Rolle der öffentlichen Gelder zugunsten von Mitteln aus der biopharmazeutischen Industrie.  mehr»

58.  Antibiotika: Wie kommt Schwung in die Forschung?

[22.02.2017] Mit vier Vorschlägen will die Boston Consulting Group die globale Antibiotikaforschung ankurbeln. Dazu sollen Pharmahersteller gegen hohes finanzielles Risiko abgesichert und Forschungsleitlinien bereitgestellt werden.  mehr»

59.  SAPV: Versorgung Sterbenskranker blockiert

[22.02.2017] Unklare Zukunft für die spezialisierte ambulante Palliativversorgung: Weil Verträge europaweit ausgeschrieben werden müssen, herrscht vielerorts Stillstand.  mehr»

60.  Klinikpartnerschaften: Förderung gestartet

[21.02.2017] Millionen für Partnerschaften mit ausländischen Kliniken beide Seiten profitieren von der Kooperation.  mehr»