61. Ecuador: Ärzte und Helfer kämpfen

[18.04.2016] In einem Wettlauf mit der Zeit suchen Retter nach dem Erdbeben in Ecuador nach Überlebenden. Ein Team der Ärzte ohne Grenzen ist auf dem Weg. mehr»

62. Großbritannien: Schneller Hausarzt-Termin ist mehr Wunsch als Wirklichkeit

[18.04.2016] An lange Wartezeiten auf einen Facharzttermin oder für eine Operation sind Briten seit langem gewöhnt. Doch offenbar hat die Sparpolitik der Regierung Cameron sogar dazu geführt, dass Patienten auch für Termine beim Hausarzt viel Geduld brauchen. mehr»

63. Extremer Smog: Chinas Metropolen bleibt die Luft weg

[15.04.2016] Peking und andere Städte in China schnappen nach Luft: Sie sind in dichten Smog gehüllt, der Grenzwert für Feinstaub ist teils um das Zwölffache erhöht. mehr»

64. Westafrika: Gabun will den E-Health-Joker ins Spiel bringen

[13.04.2016] Gabun versucht sich in der Transformation seines Gesundheitssystems. Mit finanzieller Unterstützung der Weltbank will das nur 1,6 Millionen Einwohner zählende, westafrikanische Land in der Gesundheitsversorgung komplett auf E-Health-Lösungen setzen. mehr»
Neue Beiträge zu Gesundheitspolitik international

65. Indonesien: Impulse für den Pharmamarkt

[13.04.2016] Auf dem indonesischen Pharmamarkt fehlt es nach Angaben der deutschen Außenhandelsagentur Germany Trade & Invest (gtai) an Unternehmen mit Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. Außerdem gebe es keine eigene Zulieferindustrie. Zwar könnten die einheimischen Firmen Generika in Eigenregie mehr»

66. Deutsche MedTech: Türkei bietet Potenzial

[13.04.2016] Auf der Messe expomed Eurasia bekundet der türkische Gesundheitsminister Mehmet Müezzinoglu den steigenden Medizintechnikbedarf seines Landes. mehr»

67. E-Health: WHO sieht großes Potenzial in Europa

[13.04.2016] Elektronische Patientenakten, Telemedizin und Mobile Health könnten Europas Gesundheitssysteme revolutionieren. Davon geht zumindest das WHO-Regionalbüro für Europa aus - und legt Zahlen vor. mehr»

68. Chances: Studium in England hat Vorteile

[13.04.2016] Simon Melderis studierte in Cambridge und London und absolvierte dort Teile seiner Ausbildung. Im Forum "Chances" beschrieb er die Vorteile - und ging offen auch auf Schwierigkeiten ein. mehr»

69. Weltgesundheitstag: Tödliche Gefahr Diabetes

[07.04.2016] Diabetes steht im Fokus des Weltgesundheitstages. Die WHO veröffentlicht beunruhigende Daten: Weltweit steigt die Zahl der Diabetiker drastisch - und immer mehr Menschen sterben wegen einer unzulänglichen Behandlung. mehr»

70. Taiwan: Neuer Partner für Screening auf Tuberkulose

[06.04.2016] Taiwan richtet seine Reihenuntersuchung von Bevölkerungsgruppen mit erhöhtem Tuberkulose-Risiko in seinen 22 Provinzen neu aus. mehr»