Sonntag, 21. Dezember 2014

61. Ebola: Erste Erfolge bei Impftests in den USA

[27.11.2014] Hoffnung im Kampf gegen Ebola: In den USA liegen erste Ergebnisse zur Verträglichkeit eines möglichen neuen Impfstoffes vor. Vor einer Zulassung müssen allerdings noch weit mehr Testreihen folgen. mehr»

62. Korruptionsskandal: Spanische Gesundheitsministerin in Affäre verwickelt?

[27.11.2014] Fünf Jahre sorgte der Korruptionsskandal in der Volkspartei von Spaniens Regierungschef Rajoy für Schlagzeilen. Der Ermittlungsrichter will nun 43 Verdächtige anklagen. Er meint, dass auch die Gesundheitsministerin indirekt aus der Affäre Nutzen zog. mehr»

63. Vogelgrippe: Stallpflicht in Regionen mit hoher Wildvogeldichte empfohlen

[26.11.2014] In Gebieten mit vielen Wildvögeln soll das Nutzgeflügel in den Stall. Das empfiehlt das zuständige Bundesforschungsinstitut. Begründet wird die Empfehlung mit dem Fund einer infizierten Krickente auf Rügen und dem Vogelzug. Gänse-Halter fordern Ausnahmen. mehr»

64. Ebola-Krise: Regierung nimmt Ebola-Flieger in Betrieb

[26.11.2014] Die Bundesregierung hat ihre Finanzmittel für den Kampf gegen Ebola in Westafrika noch einmal kräftig aufgestockt. Am Donnerstag soll das Ebola-Rettungsflugzeug "Robert Koch" für den Einsatz bereit sein. Unterdessen warnt der Entdecker des Ebola-Virus vor schwerwiegenden Folgen für die Krisenregion. mehr»
Neue Beiträge zu Gesundheitspolitik international

65. Vogelgrippe: Gänse-Halter fordern Ausnahme von der Stallpflicht

[25.11.2014] Gänse laufen meist frei auf großen Grasflächen. Der wegen der Vogelgrippe erlassenen Stallpflicht nachzukommen, fällt ihren Haltern deshalb schwer. Sie fordern Ausnahmen. mehr»

66. HIV/Aids: Kampagne gegen Diskriminierung

[25.11.2014] Der Welt-Aids-Tag 2014 am 1. Dezember will wieder ein Zeichen setzen: Immer noch fühlen sich auch in unserer Gesellschaft viele HIV-positive Menschen diskriminiert, stigmatisiert und in die Ecke gestellt. mehr»

67. Ebola: US-Soldaten kommen in Rheinland-Pfalz in Quarantäne

[25.11.2014] Nach ihrem Einsatz in Ebola-Gebieten werden US-Soldaten drei Wochen auf einer US-Militärbasis in Rheinland-Pfalz in einer neuen Quarantänestation überwacht. Dem hat die Bundesregierung nun zugestimmt. Unterdessen streikt ein Beerdigungsteam, das Ebola-Tote in Sierra Leone beerdigt. mehr»

68. Malteser Migranten Medizin: Ärzte helfen Flüchtlingen in Not

[25.11.2014] Krank und keine Versicherung? Deutschlandweit betrifft das immer mehr Flüchtlinge. Ärzte behandeln sie ehrenamtlich - und die Patienten bleiben anonym mehr»

69. Madagaskar: Angst vor weiterer Pest-Ausbreitung

[24.11.2014] Nach dem Ausbruch der Pest auf Madagaskar befürchtet die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine weitere Ausbreitung der Krankheit auf der Insel. Von August bis Mitte November seien 40 Menschen gestorben, 119 Infizierte wurden gezählt. mehr»

70. Grippe: In Österreich ist Impfen wenig populär

[24.11.2014] Viele Österreicher sind Influenza-Impfverweigerer, und Menschen aus Gesundheitsberufen machen da keine Ausnahme. mehr»