Donnerstag, 28. August 2014

61. Ebola: UN warnen vor dem Verzehr von Wildtieren

[24.07.2014] Angesichts der schweren Ebola-Epidemie in Westafrika haben die Vereinten Nationen die Menschen in der Region dringend vor dem Verzehr von Wildtieren wie Fledermäusen gewarnt. mehr»

62. Kostenerstattung: Frankreich will zurück zur Sachleistung

[24.07.2014] Die französische Sozialministerin hat angekündigt, wieder das Sachleistungsprinzip in der ambulanten Versorgung zu etablieren - erstmals seit 1946. Offenbar hat man zwischen Seine und Garonne nicht so gute Erfahrungen mit der Arztrechnung gemacht. mehr»

63. Gaza-Krieg: Ärzte werfen Israel "Massaker" vor

[24.07.2014] Der Gaza-Krieg ruft zahlreiche Kritiker auf den Plan: Jetzt haben Ärzte die israelische Offensive mit scharfen Worten kritisiert. Jüdische Mediziner in Deutschland sind entsetzt. Sie werfen ihren Kollegen Realitätsverlust vor. mehr»

64. US-Laborpannen: CDC will Beratergremium bilden

[23.07.2014] Nach zahlreichen Laborpannen in Einrichtungen der US-Seuchenkontrollbehörde CDC soll ein neues Beratergremium zur Biosicherheit eingesetzt werden. Das Komitee soll bis Ende der Woche zusammengestellt sein, teilte CDC-Direktor Dr. Thomas Frieden am Dienstag in Washington mit. mehr»

65. Kampf gegen HIV: Clinton verlangt mehr Geld

[23.07.2014] Der frühere US-Präsident Bill Clinton hat reiche Länder zu mehr finanzieller Unterstützung für den Kampf gegen Aids und HIV-Infektionen aufgerufen. mehr»

66. Großbritannien: Soldaten "zu dick und zu ungesund"

[22.07.2014] Britische Truppenärzte schlagen Alarm, weil die Soldaten Ihrer Majestät "zu dick und zu ungesund sind." Wie aus Zahlen des Londoner Verteidigungsministeriums hervor geht, ist das Problem in den britischen Streitkräften größer als gedacht. Mehr als 32. mehr»

67. Klangteppich im OP: Klinik engagiert Poplegende

[22.07.2014] Beruhigend soll die Musik in einem der größten Londoner Kliniken auf Patienten wirken. Brian Eno ist dafür engagiert worden. mehr»

68. HIV: Ärzte ohne Grenzen kritisieren teure Arzneien

[21.07.2014] Antiretrovirale Therapien für HIV-Infizierte sind nach einer Studie der Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" (MSF) in vielen Ländern weiter unerschwinglich. mehr»

69. Ebola in Westafrika: Ohrfeige für Liberia

[21.07.2014] Die Zahl der Ebolaopfer in Westafrika steigt immer weiter, ein Ende ist nicht in Sicht. Und immer mehr zeigt sich, dass die lokalen Behörden heillos überfordert sind. mehr»

70. Welt-Aids-Konferenz: Ehrgeizige Ziele und Rückschläge

[21.07.2014] Weniger Neuinfektionen, weniger Todesfälle: Bei der Eindämmung der Aids-Pandemie gibt es viele Fortschritte. Auf der Welt-Aids-Konferenz in dieser Woche müssen Forscher aber auch Rückschläge verkünden. mehr»