Sonntag, 26. Oktober 2014

71. Tschechien: Abgeordnete billigen Ende der Praxisgebühr

[26.09.2014] Patienten in Tschechien müssen nach einem Beschluss des Abgeordnetenhauses in Prag künftig keine Praxisgebühr mehr bezahlen. Dafür stimmten am Freitag 113 von 153 anwesenden Abgeordneten. 31 Parlamentarier votierten dagegen. mehr»

72. Ebola: UN-Bereitschaftstruppe von Ärzten angedacht

[26.09.2014] Die Hilfe für die Ebola-Opfer kommt in Gang. Auch Tausende Soldaten und Zivilisten aus Deutschland meldeten sich für Einsätze. Die Epidemie breitet sich indes weiter aus, Sierra Leone stellt mehr als eine Million Menschen unter Quarantäne. mehr»

73. Abstimmung: Einheitsversicherung, oder nicht?

[26.09.2014] Am Sonntag haben die Schweizer die Wahl: Künftig nur noch eine öffentliche Krankenkasse? Das Referendum hat im Vorfeld eine verbissene Debatte ausgelöst. mehr»

74. Frankreich: Wer im Auto mit Kindern raucht, soll bestraft werden

[25.09.2014] Mit einem neuen Anti-Tabak-Gesetz will Frankreich den Kampf gegen das Rauchen verschärfen. mehr»

75. Arzneimittel: Überwachung durch EU-Industriekommissar

[25.09.2014] Die Bundesärztekammer hat vor einer "marktgesteuerten" Strategie beim Zuschnitt der neuen EU-Kommission gewarnt. Patientenschutz und -sicherheit dürften nicht wirtschaftlichen Interessen untergeordnet werden, sagte BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery. mehr»

76. Coca-Cola, Pepsi und Co.: Anti-Kalorien-Kampagne in USA

[25.09.2014] Coca-Cola, Pepsi und Co. wollen mehr zuckerreduzierte Softdrinks in die US-Läden bringen. Die Getränkeriesen beteiligen sich an einer Initiative gegen Fettleibigkeit. Doch ihre Maßnahmen erfreuen nicht jeden. mehr»

77. Ebola-Hilfseinsatz: Gröhe appelliert an Ärzte

[25.09.2014] Ärzte dringend gesucht: Gesundheitsminister Gröhe, Deutsches Rotes Kreuz und Bundesärztekammer rufen Ärzte auf, sich freiwillig für den Kampf gegen Ebola zu melden. Die deutschen Hilfsflüge nach Westafrika haben bereits begonnen. mehr»

78. Ärztemangel: Deutsche Ärzte an Schweizer Spitälern gefragt

[25.09.2014] Angesichts der sehr stark belastenden Arbeitsbedingungen an deutschen Kliniken liebäugeln viele Ärzte mit einem beruflichen Engagement in der Schweiz. Die Kliniktüren stehen ihnen offen. mehr»

79. Bundeswehr: 2000 Freiwillige wollen gegen Ebola kämpfen

[24.09.2014] Der Aufruf von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) zur freiwilligen Hilfe im Kampf gegen Ebola ist in der Bundeswehr auf große Resonanz gestoßen. Der Einsatz soll aber zeitlich befristet sein. mehr»

80. WHO erwartet: Bald mehr als 20.000 Ebola-Infizierte

[23.09.2014] Die WHO befürchtet Schlimmes: Lässt sich die Ebola-Epidemie nicht eindämmen, ist schon bald mit 20.000 Infizierten zu rechnen. Diese Schätzung geht aus einer aktuellen Studie hervor, die auch neue Erkenntnisse zur Sterberate, Inkubationszeit und zum Symptommuster liefert. mehr»