Samstag, 1. November 2014

71. Vorbereitungen laufen: Frankfurter Uniklinik soll Ebola-Infizierten behandeln

[02.10.2014] Das Universitätsklinikum Frankfurt soll einen Ebola-Infizierten behandeln. Nach Medienberichten handelt es sich um einen Kinderarzt, der sich beim Hilfseinsatz in Afrika infiziert hat. mehr»

72. US-Klinik: Ebola-Infektion zunächst nicht erkannt

[02.10.2014] Die Ebola-Infektion bei dem Erkrankten in den USA hätte wohl viel früher diagnostiziert werden können. Mitarbeiter einer Klinik in Dallas erkannten die ersten Symptome offenbar nicht - und schickten den Mann nach Hause. Freunde berichten davon, dass der Infizierte mit Dutzenden Menschen Kontakte mehr»

73. Ärztekammer Hessen: Hürden für Hilfseinsätze in Ebola-Gebieten

[01.10.2014] Die Landesärztekammer Hessen ruft die Bundesregierung dazu auf, klare Regelungen für Hilfseinsätze zu schaffen. mehr»

74. EU-Industriekommissar: Revirement in der Kommission stößt auf Protest

[01.10.2014] Der Neuzuschnitt der Ressorts in der EU-Kommission stößt in Deutschland für harsche Kritik. mehr»
Neue Beiträge zu Gesundheitspolitik international

75. Kritik an WHO: Zu spät, zu zögerlich, zu unentschlossen

[01.10.2014] Die WHO und westliche Staaten wie Deutschland geraten wegen ihrer unzureichenden Reaktion auf Ebola zunehmend in die Kritik. mehr»

76. Infizierter in Texas: Ebola in USA!

[01.10.2014] Ebola-Alarm in USA: Erstmals ist eine Infektion mit dem Virus außerhalb von Afrika diagnostiziert worden. Der Patient wird in einem Krankenhaus in Texas behandelt. Er sei vor Tagen ohne Ebola-Symptome eingereist. Ob er weitere Menschen angesteckt hat, ist noch unklar. Die CDC sieht keine Gefahr für mehr»

77. EU: Designierter Gesundheitskommissar vermeidet Klartext

[30.09.2014] Der designierte EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis hat bei der Anhörung im Europaparlament nur wenig über seine Ziele preis gegeben. mehr»

78. Kampf gegen Ebola: UN-Sondermission nimmt Arbeit auf

[30.09.2014] Startschuss für die UN-Sonderkommission zur Bekämpfung der Ebola-Epidemie in Westafrika: Die UNMEER-Mitarbeiter haben ihr Hauptquartier in Accra bezogen und die Arbeit aufgenommen. mehr»

79. EU-Gesundheitssysteme: Nichts geht ohne Mindeststandards

[30.09.2014] Die Gesundheitsversorgung ist in allen europäischen Ländern nationalstaatlich geregelt - und dies soll nicht angetastet werden, finden Experten. Gleichwohl gibt es eine große Herausforderung: die Sicherung von Standards. mehr»

80. Protest: Frankreichs Ärzte rufen zum Streik auf

[29.09.2014] Freiberufler protestieren am Dienstag landesweit gegen Liberalisierungspläne der Regierung. mehr»