Donnerstag, 23. Oktober 2014

71. WHO erwartet: Bald mehr als 20.000 Ebola-Infizierte

[23.09.2014] Die WHO befürchtet Schlimmes: Lässt sich die Ebola-Epidemie nicht eindämmen, ist schon bald mit 20.000 Infizierten zu rechnen. Diese Schätzung geht aus einer aktuellen Studie hervor, die auch neue Erkenntnisse zur Sterberate, Inkubationszeit und zum Symptommuster liefert. mehr»

72. WHO: Ebola-Epidemie wird noch schlimmer

[23.09.2014] In Westafrika sind jetzt erste Trupps der UN-Sondermission eingetroffen, um den Kampf gegen Ebola anzugehen. Die WHO rechnet indes damit, dass sich die Zahl der Infizierten noch drastisch erhöhen wird. mehr»

73. Fukushima-Opfer: Experten fordern Fokus auf Individuen

[23.09.2014] Japanische und internationale Experten haben Handlungsempfehlungen für den weiteren Wiederaufbau der Katastrophenregion rund um Fukushima erstellt. Sie plädieren vor allem für individuelle Ansätze bei der Betreuung der Opfer. mehr»

74. Ebola: Von der Leyen will freiwillige Helfer schicken

[22.09.2014] Nachdem der Bundesregierung Tatenlosigkeit vorgeworfen wurde, will die Verteidigungsministerin nun im Ebola-Krisengebiet Einsätze unterstützen. Dafür hat sie sich freiwillige Helfer der aus den Reihen der Bundeswehr ausgeguckt. mehr»
Neue Beiträge zu Gesundheitspolitik international

75. Frankreich: Viele Ärzte büßen 2013 Honorar ein

[22.09.2014] Die schlechte gesamtwirtschaftliche Lage schlägt auf die Honorare der Ärzte durch - Besserung ist nicht in Sicht. mehr»

76. Gastbeitrag: Ebola-Fieber - Hohe Sterberaten eine Frage der Hautfarbe?

[22.09.2014] Bei Infektionen mit Ebola- oder Marburg-Viren haben schwarze Menschen ein deutlich höheres Sterberisiko als weiße. Die möglichen Gründe könnten Folgen für die Therapie haben. mehr»

77. UN-Sicherheitsrat: Ebola-Epidemie ist Gefahr für Weltfrieden

[19.09.2014] Der UN-Sicherheitsrat sieht in der Ebola-Epidemie eine große Gefahr - und reagiert mit Resolution und Sondermission. Sierra Leone hat indes eine Ausgangssperre verhängt und startet ein Tür-zu-Tür-Screening. In Guinea sollen aufgebrachte Dorfbewohner Begleiter eines Ebola-Aufklärungstrupps getötet mehr»

78. Großbritannien: Frau stirbt in Warteschlange vor Klinik

[18.09.2014] Eine Patientin ist in der Warteschlange mehrerer Krankenwagen vor einer Klinik in Wales gestorben. mehr»

79. Syrien: WHO will Todesfälle bei Masernimpfung aufklären

[18.09.2014] In Syrien sind mindestens 15 Kleinkinder nach der Masernimpfung gestorben. Jetzt schickt die WHO Experten, um die Vorfälle aufzuklären. mehr»

80. Pakistan: Polio auf dem Vormarsch

[18.09.2014] In diesem Jahr seien bereits 158 Fälle registriert worden, berichtete die Zeitung "Dawn" am Mittwoch unter Berufung auf das nationale Gesundheitsinstitut in Islamabad. Polio-Infektionen nehmen in Pakistan seit 2012 wieder zu. mehr»