81. HIV-Kongress New York: UN wollen Aids bis 2030 ausmerzen

[09.06.2016] Wunschdenken? Mit Milliardeninvestitionen wollen die UN dem HIV-Virus endgültig den Garaus machen. mehr»

82. Hilfseinsatz im Kongo: Zur Sprechstunde unterm Baum

[09.06.2016] Der Internist Dr. Matthias Villalobos war für die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen im Ost-Kongo. MSF habe ihn gut vorbereitet, sagt er. mehr»

83. Unicef: Mutter-Kind-Übertragung von HIV in Thailand gestoppt

[08.06.2016] Thailand hat als erstes Land in Asien die Übertragung des Immunschwäche-Virus HIV und des Syphilis-Erregers von Müttern auf ihre Kinder praktisch ausgelöscht. mehr»

84. Colonia Dignidad: Sektenarzt soll in Deutschland ins Gefängnis

[08.06.2016] Der ehemalige Arzt der berüchtigten deutschen Sektensiedlung Colonia Dignidad im Süden Chiles, Hartmut Hopp, soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft Krefeld in Deutschland ins Gefängnis. mehr»
Neue Beiträge zu Gesundheitspolitik international

85. Nach EU-Abstimmung: Kritik an Enthaltung zu Glyphosat

[07.06.2016] Die EU-Staaten sind sich weiter uneins, wenn es um das umstrittene Glyphosat geht. Die deutsche Enthaltung aber sorgt für Unmut. mehr»

86. Sachsen: US-Medizinstudenten hospitieren in Leipzig

[07.06.2016] Das Diakonissenkrankenhaus in Leipzig beteiligt sich erstmals an einem studentischen Austauschprogramm der amerikanischen Abilene Christian University. mehr»

87. EU-Abstimmung über Glyphosat: Deutschland will sich enthalten

[06.06.2016] Deutschland will sich bei der anstehenden EU-Entscheidung über eine Zulassungsverlängerung für das umstrittene Unkrautgift Glyphosat enthalten. mehr»

88. Wegen Zika: WHO prüft Verlegung der Olympischen Spiele

[06.06.2016] Nun also doch: Nach Zögern will die Weltgesundheitsorganisation WHO wegen des Zika-Virus eine Verlegung der Olympischen Spiele prüfen. Danach gibt die Organisation eine Empfehlung an das IOC weiter. mehr»

89. Medizinprodukte: Kardiologen begrüßen neue Regeln

[06.06.2016] Strengere Anforderungen an die Zulassung von Medizinprodukten sind jetzt in Sichtweite. Ärzte geben sich durchaus zufrieden. mehr»

90. Kliniken in Syrien: Regierung verurteilt Bombardement

[02.06.2016] Die Bundesregierung verurteilt die Bombardierung von zwei Krankenhäusern in der syrischen Stadt Idlib. Das Ibn-Sina-Krankenhaus und das Nationalkrankenhaus seien von Deutschland finanziell unterstützt worden, sagte der Sprecher des Auswärtigen Amtes, Martin Schäfer, am Mittwoch in Berlin. mehr»