Donnerstag, 30. Oktober 2014

81. Bundeswehr: Freiwillige in vier Wochen in Ebola-Gebieten?

[29.09.2014] Unter den Tausenden von deutschen Freiwilligen für den Ebola-Einsatz sind viele Reservisten. mehr»

82. Hausärztin will Ebola-Einsatz: "Bin bereit, das Risiko zu tragen"

[29.09.2014] Dr. Anne von Bülow war Hausärztin in Berlin. Nun will sie im Kampf gegen Ebola in Westafrika helfen. Die 72-Jährige hat sich beim DRK als Freiwillige beworben. mehr»

83. Ebola-Epidemie: Der perfekte Sturm

[26.09.2014] Vielleicht war der Kampf gegen Ebola in Westafrika schon verloren, bevor er begonnen hat. Denn das Virus breitete sich lange Zeit fast unbemerkt aus. In Guinea fand es dafür optimale Bedingungen. Wir zeichnen nach, wie alles begann. mehr»

84. Kommentar zu Ebola-Hilfsaktion: Spät, aber nicht zu spät?

[26.09.2014] Nach der Bundeswehr startet jetzt auch das deutsche Gesundheitswesen einen Aufruf zur freiwilligen Unterstützung des Kampfs gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika. mehr»
Neue Beiträge zu Gesundheitspolitik international

85. Horizon 2020: Medizinische Einheitssprache unter der Lupe

[26.09.2014] Im Rahmen von Horizon 2020 prüft die Hochschule Niederrhein, ob sich eine Medizin-Sprache auch ökonomisch lohnt. mehr»

86. Tschechien: Abgeordnete billigen Ende der Praxisgebühr

[26.09.2014] Patienten in Tschechien müssen nach einem Beschluss des Abgeordnetenhauses in Prag künftig keine Praxisgebühr mehr bezahlen. Dafür stimmten am Freitag 113 von 153 anwesenden Abgeordneten. 31 Parlamentarier votierten dagegen. mehr»

87. Ebola: UN-Bereitschaftstruppe von Ärzten angedacht

[26.09.2014] Die Hilfe für die Ebola-Opfer kommt in Gang. Auch Tausende Soldaten und Zivilisten aus Deutschland meldeten sich für Einsätze. Die Epidemie breitet sich indes weiter aus, Sierra Leone stellt mehr als eine Million Menschen unter Quarantäne. mehr»

88. Abstimmung: Einheitsversicherung, oder nicht?

[26.09.2014] Am Sonntag haben die Schweizer die Wahl: Künftig nur noch eine öffentliche Krankenkasse? Das Referendum hat im Vorfeld eine verbissene Debatte ausgelöst. mehr»

89. Frankreich: Wer im Auto mit Kindern raucht, soll bestraft werden

[25.09.2014] Mit einem neuen Anti-Tabak-Gesetz will Frankreich den Kampf gegen das Rauchen verschärfen. mehr»

90. Arzneimittel: Überwachung durch EU-Industriekommissar

[25.09.2014] Die Bundesärztekammer hat vor einer "marktgesteuerten" Strategie beim Zuschnitt der neuen EU-Kommission gewarnt. Patientenschutz und -sicherheit dürften nicht wirtschaftlichen Interessen untergeordnet werden, sagte BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery. mehr»