Ärzte Zeitung, 21.11.2013

Umfrage

Saarlands Gesundheitswirtschaft brummt

SAARBRÜCKEN. Die saarländische Gesundheitswirtschaft befindet sich auf einem soliden Wachstumskurs; dies ergab eine Blitzumfrage durch die Zentrale für Produktivität und Technologie Saar (ZPT) bei wichtigen Vertretern der Branche. Darauf weist das Branchencluster "healthcare.saarland", das bei der ZPT angesiedelt ist

Erfolgsfaktoren der Branche seien erstklassige Produkte und Dienstleistungen, eine kontinuierliche Innovationstätigkeit sowie eine weltweit steigende Nachfrage.

Ulrich Kramp, Werksleiter der Fresenius Medical Care Deutschland GmbH (St. Wendel) blickt zuversichtlich in das nächste Jahrzehnt: "Die weltweite Nachfrage nach Dialyseprodukten steigt weiter an. Daher investieren wir laufend in den Ausbau unserer Fertigungskapazitäten."

Aber nicht nur der Branchenprimus im Saarland investiere in seine Produktionsanlagen, auch der Mittelstand baue seine Fertigungskapazitäten aus - darunter die pmt - Präzision Medizin-Technik GmbH (Weiskirchen) oder die MPI Medicoplast International GmbH (Illingen).

Stetes Wachstum haben laut healthcare.saarland auch die im Land ansässigen Pharmaunternehmen zu verzeichnen. Unter den prosperierenden Anbietern finden sich zum Beispiel die Ursapharm Arzneimittel GmbH (Saarbrücken-Bübingen), die KD Pharma (Bexbach) , aber auch das Gesundheitsunternehmen Bodymed AG (Kirkel). (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So schädlich fürs Herz wie Cholesterin

Depressionen steigern bei Männern das Risiko fürs Herz ähnlich stark wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit. Das ergab eine aktuelle Analyse der KORA-Studie. mehr »

Den Berg im eigenen Tempo erklimmen

Medizinstudentin Solveig Mosthaf fühlt sich im Studium manchmal, als würde sie einen steilen Berg hinauf kraxeln. Sie wünscht sich mehr Planungsfreiheit – und die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen. mehr »

Positive HPV-Serologie bringt bessere Prognose

Bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumor ist eine positive HPV-16-Serologie mit einem verbesserten Überleben assoziiert. Das bestätigt jetzt eine US-Studie. Demnach liegt die Wahrscheinlichkeit für ein Fünf-Jahres-Überleben sogar 67 Prozent höher. mehr »