Ärzte Zeitung, 06.05.2013

Tarifstreit

Kirche und Gewerkschaft nähern sich an

HAMBURG. Die evangelische Kirche und die Gewerkschaft Verdi wollen im Streit um Tarifverhandlungen für die 1,3 Millionen Beschäftigten insbesondere in der Diakonie aufeinander zugehen.

Das haben Verdi-Chef Frank Bsirske und Gerhard Robbers, Präsident des am Sonntag zu Ende gegangenen evangelischen Kirchentags in Hamburg vereinbart. Verdi will mit einer Verfassungsklage ein volles Streikrecht durchsetzen. (dpa)

Topics
Schlagworte
Gewerkschaften (266)
Personen
Frank Bsirske (40)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »