Ärzte Zeitung, 28.06.2013

Wahlumfrage

Gesundheit auf Platz 3 der wichtigsten Themen

DORTMUND. Gesundheitspolitik liegt bei den Wählern mit 20 Prozent auf Platz 3 der wichtigsten Politikfelder. Am wichtigsten ist den Bürgern Bildungspolitik (33 Prozent), gefolgt von Arbeitsmarktpolitik (22 Prozent).

Dies hat das Institut TNS Infratest im Auftrag des Continentale Versicherungsverbunds ermittelt. Befragt wurden 1424 Personen über 18 Jahre. Von den über 60-Jährigen steht Gesundheitspolitik für 29 Prozent der Befragten im Fokus. (fst)

Topics
Schlagworte
Bundestagswahl 2013 (193)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »