Ärzte Zeitung, 21.10.2013

Umfrage

Bürger wollen Gesundheit für alle

HAMBURG. Die meisten Deutschen wünschen sich einer Umfrage zufolge von der neuen Bundesregierung die Sicherung der sozialen Systeme. Die Mehrheit will Rentensicherheit und Gesundheitsvorsorge für alle.

Dritte Forderung ist die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit, wie die am Wochenende veröffentlichte Umfrage der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen ergab. Umweltschutz oder staatliche Regulierung von Mieten werden als weniger wichtig erachtet.

Nach Einschätzung von Stiftungs-Chef Professor Ulrich Reinhardt macht vielen die zunehmende Spaltung der Gesellschaft Sorge. (dpa)

Topics
Schlagworte
Bundestagswahl 2013 (193)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »