Ärzte Zeitung, 22.12.2009

Was nun, Herr Rösler?

Die Bedenken vieler Ärzte gegen die neue Karte sind groß. Wie wollen Sie das Vertrauen wieder herstellen?

Ein kompletter Ausstieg aus dem Projekt der eGK: Wäre eine solche Option für Sie realistisch?

Glauben Sie, dass sich die Interessen von Ärzten und Industrie miteinander vereinbaren lassen?

Wie sieht Ihre Vision der Medizin im Zeitalter der Telematik aus? Lässt sich der gläserne Arzt verhindern?

Inhalt Jahresendausgabe 2009
Topics
Schlagworte
Jahresendausgabe 2009 (79)
Organisationen
KBV (6528)
KV Hamburg (423)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »