Ärzte Zeitung online, 10.06.2013

Leserumfrage

Patientenrechtegesetz - wie wirkt es auf die Praxis?

Patientenrechtegesetz - wie wirkt es auf die Praxis?

Seit März ist das Patientenrechtegesetz in Kraft. Die Meinungen zu dem neuen Paragrafenwerk driften stark auseinander.

Während vielen Patientenbeauftragten der Gesetzestext nicht weit genug geht, sehen einige Juristen Ärzte bereits in der Beweislastfalle.

Fakt ist: Das Gesetz hat Auswirkungen auf die Arbeit und vor allem die Dokumentation in den Praxen.

Doch wie gehen die Praxen mit der neuen Rechtslage um? Und fühlen sie sich überhaupt ausreichend informiert? Wo wäre Unterstützung nötig?

Hier ist Ihre Meinung und Erfahrung gefragt! Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und beantworten Sie die Fragen gleich online.

Als Dankeschön verlosen wir unter allen Teilnehmern ein iPad Mini Wi-Fi 16 GB, zwei iPod Nano 16 GB und sieben Bücher "Online-Marketing für die erfolgreiche Arztpraxis" aus dem Springer Verlag. Einsendeschluss ist der 28. Juni 2013.

Und natürlich berichten wir über die Ergebnisse in der "Ärzte Zeitung". Die Auswertung der Umfrage erfolgt anonym. Ihre Adressdaten werden nur im Rahmen der Verlosung erfasst und anschließend gelöscht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »