Mittwoch, 1. April 2015

AOK Pro Dialog

1. Sachsen-Anhalt: Versorgungsvertrag soll Patienten Dialyse ersparen

[30.03.2015] Mit einer vernetzten Behandlung und gezielter Früherkennung zeigen Ärzte, AOK und KV in Sachsen-Anhalt, wie Patienten mit Niereninsuffizienz möglichst lange die Strapazen einer Dialyse erspart werden können. mehr»

2. AOK-Projekt: Entschlossen gegen Depressionen

[02.03.2015] Rund vier Millionen Menschen mit Depressionen gibt es in Deutschland - oft aber wird die Krankheit gar nicht oder erst spät erkannt. Damit Betroffene schnellere Hilfe bekommen, geht die AOK neue Wege - auch zusammen mit Hausärzten. mehr»

3. Psychosomatik: Programm für schnellere Reha gestartet

[20.02.2015] Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz, die AHG Allgemeine Hospitalgesellschaft AG und die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland haben nun ein Frühinterventionskonzept zur strukturierten psychotherapeutischen Therapie und Rehabilitation vorgestellt. mehr»

4. AOK Rheinland/Hamburg: Bewegungs-Angebot für Krebspatienten

[20.02.2015] Seit mehr als vier Jahren führt die AOK Rheinland/Hamburg in Aachen und Hamburg gemeinsam mit Ärzten und Physiotherapeuten das Projekt "Jetzt erst recht! - Gesunde Bewegung bei einer Krebserkrankung" durch. Dabei werden spezielle und auf den jeweiligen Patienten abgestimmte Bewegungsprogramme mehr»

5. DMP: Neuer Schwung für Behandlungskonzepte?

[20.02.2015] Mit der Ankündigung im Koalitionsvertrag von Union und SPD, dass neue Disease-Management Programme (DMP) eingeführt werden sollen, haben die DMP seit 2013 politischen Rückenwind bekommen. mehr»

6. Diabetes: Netzwerke zum Schutz vor Amputationen

[30.01.2015] Werden Patienten mit Diabetischem Fußsyndrom (DFS) frühzeitig behandelt und engmaschig betreut, ist dies ein wirksamer Schutz vor Amputationen. Besonders gut funktioniert die Patientenversorgung in Netzwerken. Die AOK unterstützt Arztnetze deshalb mit verschiedenen Verträgen. mehr»

7. Diabetisches Fußsyndrom: AOK stärkt Versorgung in den Regionen

[23.01.2015] Die AOK engagiert sich für die bessere Versorgung von Diabetes-Patienten - und schließt in einigen Regionen Selektivverträge. mehr»

8. HPV: AOK Niedersachsen zahlt frühe Impfung

[23.01.2015] Die AOK Niedersachsen erstattet die HPV-Impfung bereits bei Mädchen ab neun Jahren. Sie setzt damit als eine der ersten Krankenkassen eine Empfehlung der Ständigen Impfkommission am Robert Koch-Institut um. mehr»

9. Gesundheitsnavigatoren: Knapp 7,6 Millionen Aufrufe

[23.01.2015] 2014 wurden knapp 7,6 Millionen Mal die Seiten der AOK-Gesundheitsnavigatoren aufgerufen. Das Portal umfasst vier Online-Angebote der AOK: Krankenhaus-, Pflegeheim-, Pflegedienst- und Arztnavigator. Rund 1,3 Millionen Menschen haben das Angebot genutzt. mehr»

10. IQTiG-Chef Veit: Rote Karte nur für Qualitätsmuffel

[23.01.2015] Die Qualität in Kliniken und Praxen sektorenübergreifend zu messen und auch für Patienten vergleichbar zu machen - so sieht Dr. Christof Veit, Leiter des neuen Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTiG), die Hauptaufgabe des Instituts. mehr»