Samstag, 19. April 2014

AOK Pro Dialog

1. AOK: Apps für mehr Gesundheit

[04.04.2014] Smartphone-Apps können Patienten das Thema Gesundheit nicht nur spielerisch näher bringen. Sie helfen auch dabei, dass wichtige Termine nicht vergessen werden. Die AOK hat eine ganze Reihe an Gesundheits-Apps aufgelegt - sieben stellen wir genauer vor. mehr»

2. Fit im Betrieb: Initiative für gesunde Mitarbeiter startet

[21.03.2014] Mit der neuen Initiative "Fit im Betrieb - Der AOK-Check-Up" setzen sich die Unternehmerverbände Niedersachsen (UVN), der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und die AOK Niedersachsen dafür ein, Unternehmen stärker für das Thema Gesundheit im demografischen Wandel zu sensibilisieren. mehr»

3. AOK PLUS: Austausch-Plattform für pflegende Angehörige

[21.03.2014] Laut Bundesgesundheitsministerium werden 69 Prozent aller Pflegenden zu Hause versorgt. Die pflegenden Angehörigen sind im gemeinsamen Alltag ständig neuen Herausforderungen ausgesetzt. mehr»

4. AOK Nordwest: Individuelles Kursprogramm zur KHK-Prophylaxe

[21.03.2014] Herz-Kreislauf-Krankheiten (KHK) sind Todesursache Nummer eins in Deutschland. Vier von zehn Todesfällen gehen auf ihr Konto, meldet die AOK Nordwest. Dabei sei eine der Hauptursachen für die Entstehung von KHK zu wenig Bewegung. mehr»

5. AOK: Ein Qualitäts-Check für Arztnetze

[21.03.2014] Die optimierte Zusammenarbeit und Kommunikation von Ärzten in Netzen tragen zu einer besseren und effektiveren Versorgung von Patienten bei. Dafür gibt es deutliche Hinweise, bisher aber kaum Belege. Auf der KBV-Messe stellt die AOK ein Projekt vor, das hier mehr Transparenz schaffen soll. mehr»

6. Laumann: Fehlermanagement weiterentwickeln

[07.03.2014] Der neue Patientenbeauftrage der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann, sieht Kliniken, Ärzte und Pflegeheime beim Fehlermanagement in der Pflicht. Die Akteure könnten sich nicht auf dem Erreichten ausruhen. mehr»

7. Rheinland/Hamburg: AOK darf weiterhin Wahltarife anbieten

[07.03.2014] Die AOK Rheinland/Hamburg darf weiterhin Wahltarife zur Kostenerstattung zusätzlicher Leistungen anbieten.Das hat das Sozialgericht Dortmund entschieden. mehr»

8. AOK PLUS: Programme zur Therapieunterstützung

[07.03.2014] Auch im Jahr 2014 können Versicherte der AOK PLUS kostenlos exklusive therapieunterstützende Gesundheitsprogramme nutzen. "Die bisherigen Verträge waren 2013 ausgelaufen, sodass wir sie neu ausschreiben mussten", sagt Holger Tilk, Fachbereichsleiter Strategische Gesundheitsförderung der AOK PLUS. mehr»

9. AOK-Familienstudie 2014: Stress macht Eltern zu schaffen

[06.03.2014] Die AOK-Familienstudie zeigt: Den meisten Eltern und Kindern in Deutschland geht es gut und sie fühlen sich gesund. Eine wichtige Einschränkung gibt es aber. mehr»

10. COPD: Notfallplan und Tagebuch für Patienten

[21.02.2014] Einen neuen Service für Patienten, die an einer COPD leiden, bietet die AOK auf ihrer Internetseite an: Betroffene können sich dort ab sofort kostenlos Formulare für einen Notfallplan und ein Patiententagebuch herunterladen. mehr»