Samstag, 1. November 2014

AOK Pro Dialog

1. AOK Niedersachsen: Kürzere Wartezeiten in der Psychotherapie

[24.10.2014] In Niedersachsen stehen seit dem 1. Oktober mehr Behandlungskapazitäten für die Therapie von Patienten, die an einer Depression oder einem Burn-out-Syndrom leiden, zur Verfügung. Ermöglicht wird dies über ein Programm der AOK Niedersachsen, durch das zusätzliche Behandlungskapazitäten von mehr»

2. AOK Plus: Beitragssatz soll sinken

[24.10.2014] Die AOK Plus will ab Januar 2015 ihren Beitragssatz von derzeit 15,5 Prozent auf 14,9 Prozent senken. mehr»

3. AOK Nordost: Reha-Behandlungserfolge langfristig sichern

[24.10.2014] Die AOK Nordost und die Vitalis Brandenburg GmbH gehen ab sofort neue Wege bei der Nachbetreuung für Reha-Patienten. mehr»

4. AVR: Onkologika treten in den Fokus

[17.10.2014] Der ArzneiverordnungsReport beschäftigt sich in diesem Jahr zum ersten Mal in einem eigenen Kapitel mit Onkologika. mehr»
Neue Beiträge zu Specials

5. Patienten mit Herzschwäche: Neue Tagebuch-Vorlage der AOK

[17.10.2014] Die AOK bietet auf ihrer Internetseite ab sofort eine Tagebuch-Vorlage für Patienten mit chronischer Herzschwäche (Herzinsuffizienz) zum kostenlosen Download an. Das Tagebuch hilft den Patienten, einen Überblick über ihre medizinischen Werte zu erhalten. mehr»

6. AOK Bremen/Bremerhaven: Kinder-Kooperation mit Bremen 1860

[17.10.2014] Die AOK Bremen/Bremerhaven hat einen umfassenden Kooperationsvertrag mit dem Verein Bremen 1860 geschlossen. Ein Schwerpunkt der neuen Partnerschaft soll die Ferienbetreuung von Kindern sein, um sie an Sport und Bewegung heranzuführen und gleichzeitig die Eltern zu entlasten. mehr»

7. Lungenkrebs: Länger überleben dank personalisierter Medizin

[29.09.2014] Ärzte des Netzwerks für Genomische Medizin an der Uniklinik Köln nutzen die Fortschritte der Genforschung zur Behandlung von Lungenkrebspatienten - mit Erfolg. Die AOK Rheinland/Hamburg trägt die Kosten der aufwendigen Diagnostik. mehr»

8. Beratungszentrum: Hilfe für Schwangere bei der Arzneimittelwahl

[16.09.2014] Braucht eine werdende oder stillende Mutter Medikamente, kommt schnell die Sorge um das Baby auf. Auch Ärzte sind in dieser Frage häufig unsicher. Ein Anruf beim Beratungszentrum für Embryonaltoxikologie der Berliner Charité sorgt für Klarheit. mehr»

9. AOK-Präventionstheater: Premiere für drittes Stück

[12.09.2014] Das neue Präventionstheaterstück der AOK hatte Anfang September Premiere in Berlin. Mehr als 2500 Grundschulkinder konnten das mittlerweile dritte Stück der AOK-Kampagne sehen. "Henriettas Reise ins Weltall" spiegelt den Alltag vieler Mädchen und Jungen wider. mehr»

10. ARMIN: S3C-Schnittstelle um Medikationsplan erweitert

[12.09.2014] Im Zuge der Arzneimittelinitiative Sachsen und Thüringen (ARMIN) hat die gevko GmbH ihre S3C-Schnittstelle so erweitert, dass nun neben dem Bremer Arzneimittelregister und dem KBV-Medikationskatalog auch der bundeseinheitliche Medikationsplan abgebildet werden kann. mehr»