Ärzte Zeitung, 20.06.2014

Gesundheitspreis Mecklenburg-Vorpommern

Auszeichnung für ehrenamtliche Pflege

SCHWERIN. Die AOK Nordost und die Landesärztekammer haben erstmals den mit insgesamt 30.000 Euro dotierten Gesundheitspreis Mecklenburg-Vorpommern vergeben.

Er stand unter dem Motto "Zuhause in besten Händen. Länger zu Hause leben - Pflege Zuhause".

Der erste Preis (15.000 Euro) geht an die Schweriner Sozialstation Dagmar-Dolores Manke GmbH mit ihrem ehrenamtlichen Projekt "Garten der Erinnerung", einem Erlebnisgarten für pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige.

Insgesamt hatten sich 19 Projekte und Personen beworben. Der Gesundheitspreis wird künftig alle zwei Jahre ausgeschrieben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »