Ärzte Zeitung, 24.10.2014

AOK Plus

Beitragssatz soll sinken

Die AOK Plus will ab Januar 2015 ihren Beitragssatz von derzeit 15,5 Prozent auf 14,9 Prozent senken. Das hätten die Versicherten- und Arbeitgebervertreter des Verwaltungsrates der Kasse einstimmig beschlossen, heißt es.

Zusätzlich will die sächsisch-thüringische Gesundheitskasse im nächsten Jahr auch mehr Geld für die Gesundheit ihrer 2,7 Millionen Versicherten zur Verfügung stellen. Der Verwaltungsrat verabschiedete dazu - ebenfalls auf seiner Sitzung in Waldheim - den Haushalt für das neue Jahr.

Es werden 9,05 Milliarden Euro für Leistungen zur Verfügung stehen, so die Krankenkasse. Das seien 5,6 Prozent mehr als 2014.

Topics
Schlagworte
AOK Pro Dialog (464)
Krankenkassen (16458)
Organisationen
AOK (7019)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Diese Videos sollten Sie unbedingt sehen

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag weiterhin

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »