Ärzte Zeitung, 20.02.2015

Psychosomatik

Programm für schnellere Reha gestartet

Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz, die AHG Allgemeine Hospitalgesellschaft AG und die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland haben nun ein Frühinterventionskonzept zur strukturierten psychotherapeutischen Therapie und Rehabilitation vorgestellt.

Ziel des Behandlungsangebotes PAULI ("Psychosomatik - Auffangen, Unterstützen, Leiten und Integrieren") ist es, Patienten eine rasche Rückkehr an ihren Arbeitsplatz zu ermöglichen.

Die Betroffenen erhalten während des Behandlungszeitraums von sechs Wochen insgesamt 20 Behandlungseinheiten á 3,5 Stunden, innerhalb dessen ein multimodales Behandlungssetting realisiert wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »