Ärzte Zeitung, 20.02.2015

DMP

Neuer Schwung für Behandlungskonzepte?

Mit der Ankündigung im Koalitionsvertrag von Union und SPD, dass neue Disease-Management Programme (DMP) eingeführt werden sollen, haben die DMP seit 2013 politischen Rückenwind bekommen.

Was sich seitdem bei der Vorbereitung neuer DMP für chronisch kranke Patienten getan hat, beleuchtet ein aktuelles Spezial des AOK-Forums "Gesundheit und Gesellschaft" (G+G) zum Thema Versorgungsmanagement. Das Heft gibt außerdem einen Überblick zu den Aktivitäten der AOK im Bereich Versorgungsmanagement.

Mehr Infos unter: www.aok-gesundheitspartner.de/bund/dmp/

Topics
Schlagworte
AOK Pro Dialog (450)
DMP (50)
Organisationen
AOK (6955)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »