AOK Pro Dialog

Ärzte Zeitung, 21.08.2015

Hygiene

Avatar macht Klinikmitarbeiter fit

"Sorgfältige Krankenhaushygiene beginnt bei der konsequenten, umfassenden und ständigen Schulung der Mitarbeiter", so Olaf Woggan, Vorstandschef der AOK Bremen/Bremerhaven.

Die Krankenkasse hat deshalb gemeinsam mit dem Rotes Kreuz Krankenhaus Bremen (RKK) und der Bremer Firma Panolife ein computergestütztes 360-Grad-Panorama-Schulungsprogramm für Klinikmitarbeiter entwickelt. Damit können die Mitarbeiter flexibel an der Schulung teilnehmen.

Der Krankenhaushygieniker Michael Bojarra führt in dem Programm als Live-Avatar zu relevanten Stationen im Haus - in realer Arbeitsatmosphäre - und erklärt, worauf zu achten ist. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »