Ärzte Zeitung, 16.11.2015

Newsletter

"Blickpunkt Klinik" informiert über Entlassmanagement

Viele Patienten benötigen nach der Entlassung aus dem Krankenhaus eine Anschlussversorgung, etwa eine Reha-Behandlung, Physiotherapie oder Pflege.

Damit die Versorgung lückenlos verläuft, hat der Gesetzgeber die Bestimmungen für das Entlassmanagement im Krankenhaus konkretisiert und erweitert.

Was sich dadurch für die Kliniken ändert und welche Rolle die Krankenkassen beim Entlassmanagement spielen, darüber informiert die aktuelle Ausgabe von "Blickpunkt Klinik". (eb)

Der kostenlose E-Mail-Newsletter des AOK-Bundesverbandes bietet mehrmals im Jahr aktuelle Infos rund um das Thema Krankenhaus: www.blickpunkt-klinik.de>

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform verschoben

Die Republikaner haben nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von "Obamacare" zusammen, verschieben die Abstimmung im Kongress. Trump muss warten - das kann ihm nicht schmecken. Aber das Weiße Haus macht Druck. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »