Ärzte Zeitung, 16.11.2015

20. November

Tagung zum Thema Selbsthilfe für junge Patienten

Obwohl auch junge Menschen von chronischen Erkrankungen und Behinderungen betroffen sind, nutzen nur wenige von ihnen die Angebote der gesundheitlichen Selbsthilfe als Strategie für die Bewältigung ihrer Erkrankungen.

Warum das so ist und wie man es schafft, dass alte und junge Betroffene zusammenfinden, ist Thema einer Fachtagung des AOK-Bundesverbandes am 20. November 2015 in Berlin.

Unter der Überschrift "Selbsthilfe - (k)eine Frage des Alters?" diskutieren Vertreter von Selbsthilfe, Wissenschaft und Praxis. (eb)

www.aok-bv.de

Topics
Schlagworte
AOK Pro Dialog (450)
Organisationen
AOK (6955)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

KBV und Psychotherapeuten kritisieren Honorarbeschluss

BERLIN. Der erweiterte Bewertungsausschuss hat am Mittwochnachmittag gegen die Stimmen der KBV einen Beschluss zur Vergütung der neuen psychotherapeutischen Leistungen gefasst. mehr »