AOK Pro Dialog

Ärzte Zeitung, 08.02.2016

Mecklenburg-Vorpommern

Pilotprojekt für Diabetiker

Für Patienten mit Diabetes mellitus bietet die AOK Nordost gemeinsam mit der KADIS Managementgesellschaft in Mecklenburg-Vorpommern den innovativen Versorgungsvertrag "Ther@Optimum Diabetes" zur ergänzenden telemedizinischen Betreuung an. Für den Vertrag werden noch Teilnehmer gesucht.

Das Angebot richtet sich an Diabetiker, bei denen eine therapiebedürftige Stoffwechselsituation vorhanden ist. Insgesamt nehmen bereits 38 Hausärzte und Diabetologen und über 200 Patienten an dem Programm teil.

Nach Abschluss einer zweijährigen Programmlaufzeit führt die AOK eine abschließende Evaluation zur Wirksamkeit des Angebotes durch. Interessierte Diabetiker können sich noch bis zum 31. März 2016 dafür einschreiben. (eb)

Weitere Infos unter: www.kadis-online.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Top-Meldungen

Hauttest spürt Parkinson auf

Wie können Ärzte zuverlässig Parkinson erkennen? Eine Biopsie könnte die Lösung sein. Forscher haben hier Unterschiede zwischen Kranken und Gesunden aufgespürt. mehr »

Ein Dorf nur für Geflüchtete

Einmal in Deutschland angekommen, müssen viele Flüchtlinge einen neuen, nun geschützten Alltag finden. Das "Michaelisdorf" in Darmstadt hilft Frauen und ihren Kindern dabei - trotz kultureller Hürden. mehr »

Robo-Baby macht Lust auf echte Kinder

Eigentlich sollten schreiende Babysimulator-Puppen Teenager von Schwangerschaften abhalten. Doch das Gegenteil ist der Fall, fanden nun australische Forscher heraus. mehr »