Ärzte Zeitung, 04.03.2016

inKONTAKT

AOK-Newsletter informiert die Selbsthilfe

BERLIN. Wer sich in der Selbsthilfe engagiert, muss gesundheits- und sozialpolitisch up to date bleiben. Mit ihrem kostenlosen Newsletter "inKONTAKT" will die AOK dabei helfen. Es gibt eine bundesweite Ausgabe sowie mehrere Regionalteile mit Berichten aus den einzelnen AOKs. Er erscheint viermal im Jahr mit wechselnden Schwerpunktthemen zur Selbsthilfearbeit. Daneben informiert er über Termine, Veranstaltungen, Angebote der AOKs vor Ort und erläutert Fördermöglichkeiten.

Mehr Informationen zum Newsletter "inKONTAKT" unter www.aok-inkontakt.de

Topics
Schlagworte
AOK Pro Dialog (464)
Organisationen
AOK (7021)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »