Ärzte Zeitung, 09.05.2016

Angebot

Mit dem Laufcoach gesund ans Ziel

Größere Laufevents benötigen gezielte Vorbereitung. Der "AOK-Laufcoach" soll daher Läufer in Sachsen-Anhalt professionell dazu anleiten, damit sie sich richtig und gesund auf längere Strecken vorbereiten.

"Die Teilnehmer lernen, typische Lauffehler zu vermeiden", so Rene Bethke, Leiter Gesundheitsmanagement, AOK Sachsen-Anhalt.

Der Laufcoach wurde von der Kasse zusammen mit Experten des Instituts für Leistungsdiagnostik und Gesundheitsförderung der Martin-Luther-Uni Halle-Wittenberg entwickelt. (hom)

Infos unter: www.aok.de/sachsen-anhalt

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Frühe ART wirkt protektiv

Die frühe antiretrovirale Therapie (ART) schützt HIV-Patienten vor schweren bakteriellen Infektionen. mehr »