Ärzte Zeitung online, 19.05.2017

Daten-Analyse

Neues WIdO-Programm wertet Arzneimitteldaten aus

Welche Medikamente verordnen Ärzte am häufigsten? Und wie hoch liegen die Nettokosten je Tagesdosis? Antworten auf diese und weitere Fragen soll seit Ende April ein neues Online-Analysetool des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) geben. Der "PharMaAnalyst" wertet die verordnungs- und umsatzstärksten Arzneimittel eines Jahres innerhalb der GKV nach verschiedenen Kriterien aus. Derzeit stehen die Daten von 3000 Arzneimitteln des Jahres 2015 zur Verfügung. (eb)

Der Weg zum Analysetool: http://arzneimittel.wido.de/PharMaAnalyst/?0

Topics
Schlagworte
AOK Pro Dialog (464)
Krankenkassen (16458)
Organisationen
AOK (7020)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »