1.  GBA: Hersteller muss für Widerspruch zahlen

[20.06.2014] Ein Arznei-Hersteller unterlag in einem Widerspruchsverfahren dem GBA. Dieser darf von der Firma nun eine kostendeckende Pauschalgebühr verlangen, entschied das BSG .  mehr»

2.  Sinusitis: Ältere profitieren von Phytos

[02.11.2012] Schnupfen ist in der Regel harmlos und daher eine wesentliche Domäne der Selbstmedikation. Doch gerade in Anbetracht der Polypharmazie bei vielen älteren Patienten ist bei einer akuten Rhinosinusitis die Wahl eines wirksamen wie auch verträglichen Präparates wichtig.  mehr»

3.  Heilmittel für verletzte Sportler

[05.07.2012] Jährlich verletzen sich in Deutschland etwa 1,25 Millionen Sporttreibende so schwer, dass ärztliche Hilfe nötig wird. Aber nicht immer ist ein Griff zum Rezeptblock nötig.  mehr»

4.  Scheidenpilz richtig bekämpfen

[07.06.2012] Candida-Infektionen sind zwar am Fuß eher selten, dafür sind Hefepilze Hauptübeltäter von Vaginalmykosen. Dagegen helfen potente rezeptfreie Präparate.  mehr»

5.  Das hilft gegen Fußpilz

[07.06.2012] Viele Patienten bringen Fußpilz noch mit einer mangelhaften Hygiene in Verbindung - und meiden aus Scham den Arzt selbst anzusprechen. Aktive Beratung ist daher nötig.  mehr»

6.  Sonnenschutz mit Fragezeichen

[03.05.2012] Viele Patienten wissen zwar, dass Sonnenschutz wichtig ist, aber das Wie und Wieviel ist oft unklar. Eine kleine Herausforderung auch für Ärzte.  mehr»

7.  Schnelle Hilfe gegen das Hämmern im Kopf

[12.04.2012] Nichts spricht bei gelegentlichen Kopfschmerzen gegen eine Schmerztablette. Bei Migräne und Spannungskopfschmerz können verschiedene nicht verschreibungspflichtige Präparate empfohlen werden. Besonderes Augenmerk ist jedoch gerade bei älteren Patienten geboten.  mehr»

8.  Mit Vitaminen und Hirse zu neuer Haarpracht

[08.03.2012] Nahrungsergänzungsmittel gegen Haarausfall werden zwar kontrovers diskutiert. Unter Umständen bessern sie aber zumindest das Haarbild.  mehr»

9.  (K)eine haarige Angelegenheit

[08.03.2012] Haarausfall nagt am Selbstbewusstsein der Betroffenen. Ein Wundermittel dagegen gibt es zwar nicht, aber je nach Ursache wirksame, oft nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel.  mehr»

10.  Damit der Po nicht zur Problemzone wird

[09.02.2012] "Ich habe da hinten ein Problem". Solch ein Satz ist typisch für Patienten, wenn sie auf Beschwerden an den Hämorrhoiden hinweisen. Fingerspitzengefühl im doppelten Sinn ist hier gefragt. Vor allem bei lästigem Juckreiz sind dann verschreibungsfreie Medikamente hilfreich.  mehr»