Montag, 22. Dezember 2014

1. AOK Bayern: Hausärzte sollen Millionen zurückzahlen

[22.12.2014] Böse Weihnachts-Überraschung für rund 2700 bayerische Hausärzte, die an der HzV teilnehmen: Nach Angaben des BHÄV fordert die AOK insgesamt 12,5 Millionen Euro an Honorar zurück. Schuld sind massenhaft fehlerhafte Abrechnungen, erläutert die Kasse. mehr»

2. Hausarztvertrag: Betriebskassen bieten HzV als Rahmenvertrag

[12.12.2014] Der Deutsche Hausärzteverband und der Kassendienstleister SpektrumK haben einen bundesweit einheitlichen Hausarztvertrag geschlossen. 60 bis 70 Betriebskrankenkassen hätten die Option, sich diesem Rahmenvertrag anzuschließen. Für teilnehmende Hausärzte könne sich der Verwaltungsaufwand reduzieren, mehr»

3. Kommentar zu MFA-Förderung: Gerangel um Qualifikation

[28.11.2014] Wird die Latte für die Fortbildung der Medizinischen Fachangestellten zur Nichtärztlichen Praxis-Assistentin (NäPA) von der KBV zu hoch gehängt? Diese Kritik wurde zuletzt aus einigen Kassenärztlichen Vereinigungen und vom Deutschen Hausärzteverband geäußert. mehr»

4. Praxisberater: Hausarztverträge lohnen sich

[07.11.2014] Hausärzte sollten die Chance nutzen, ihre Einnahmen durch die Teilnahme an den Hausarztverträgen zu erhöhen, sagt Praxisberater Heinz Welling. Er hat auch noch weitere Tipps für mehr Erfolg. mehr»
Neue Beiträge zu Specials

5. Kommentar zur HzV-Prognose: Problem Pluralität

[28.10.2014] Darauf kann der Hausärzteverband stolz sein: So wie es aussieht, wird sich die hausarztzentrierte Versorgung (HzV) zunehmend - von einigen weißen Flecken in den neuen Bundesländern abgesehen - bundesweit zu einer echten Alternative zum Kollektivvertrag mausern. mehr»

6. Verbandsprognose: Hausarztverträge werden zur zweiten Regelversorgung

[28.10.2014] Aufgrund der geplanten gesetzlichen Veränderungen in Paragraf 73b rechnet der Hausärzteverband mit einem neuen Schub für die hausarztzentrierte Versorgung. Doch dadurch ergeben sich vor Ort teilweise neue Probleme. mehr»

7. Versorgungsgesetz: Scharfe Instrumente für die Selbstverwaltung

[16.10.2014] Härtere Vorgaben für die Selbstverwaltung zeichen Gröhes Gesundheitsreform aus. KVen und Kassen jubeln nicht, aber Ärzten und Patienten bringt sie viel Positives. mehr»

8. Kooperativ, ohne Scheuklappen: Ein Gesetz für junge Ärzte

[09.10.2014] Mit dem Entwurf eines Versorgungsgesetzes bedient die Koalition den Trend zu kooperativen Arbeitsformen - auch in der Arztpraxis. Das kommt besonders jungen Ärzten entgegen. Konfliktpotenzial gibt es vor allem für KVen. mehr»

9. Befragung: Hausärzte fühlen sich als Lotsen wohl

[01.10.2014] In einer qualitativen Befragung ziehen Hausärzte, die lange in der HzV engagiert sind, eine Bilanz: Sie können wieder mehr Lotse sein. mehr»

10. Umfrage zeigt: Hausarzt soll Versorgung steuern

[26.09.2014] Fast alle Befragten wünschen sich den Hausarzt als Koordinator der Versorgung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Deutschen Hausärzteverbandes, die heute präsentiert wurde. mehr»