Sonntag, 23. November 2014

1. Knie- oder Hüft-Op: IKK Südwest bietet Zweitmeinung an

[21.11.2014] Die IKK Südwest bietet ihren Versicherten ab sofort die Möglichkeit, sich vor einer Operation an Knie, Hüfte oder Wirbelsäule eine ärztliche Zweitmeinung einzuholen. Dazu hat die Krankenkasse mit speziellen Einrichtungen eine Vereinbarung geschlossen. mehr»

2. GKV-Finanzen: "Nicht nur der Preis wird entscheiden"

[20.11.2014] Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) gibt sich überzeugt, dass die GKV-Finanzreform mit den neu gestalteten Zusatzbeiträgen nicht den Preiswettbewerb anheizt. mehr»

3. Umfrage: Betriebliche Krankenversicherung bei Arbeitnehmern beliebt

[20.11.2014] Der Großteil der Angestellten in Deutschland zieht die betriebliche Krankenversicherung anderen Zusatzleistungen des Arbeitgebers vor - das ist zumindest das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag des Verbandes der privaten Krankenversicherung. mehr»

4. BSG-Urteil: Grünes Licht für die E-Card

[20.11.2014] Die Ausgabe der Gesundheitskarte mit Lichtbild ist weitgehend abgeschlossen. Anfang 2015 ist die Karte Pflicht für Versicherte. Dass dabei alles korrekt ist, hat das Bundessozialgericht nun bestätigt. mehr»
Neue Beiträge zu Krankenkassen

5. Umfrage: Frauen haben weniger Vertrauen ins Gesundheitssystem

[20.11.2014] Frauen stehen dem medizinischen Angebot deutlich kritischer gegenüber und sind mit ärztlichen Leistungen unzufriedener als Männer - das sind die Kernergebnisse des "Meinungspuls Gesundheit 2014", einer Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse. mehr»

6. Baden-Württemberg: Medi ist Partner der AOK für Urologie-Vertrag

[19.11.2014] Im Facharztprogramm der AOK Baden-Württemberg sind die Weichen für einen weiteren Vertrag gestellt worden. mehr»

7. Ökonomen fordern: Ein Markt für GKV und PKV

[19.11.2014] Gleiche Rahmenbedingungen fordern zwei Hamburger Gesundheitsökonomen. Die PKV soll künftig allen Versicherten offenstehen und Geld aus dem Gesundheitsfonds erhalten, schlagen zwei Hamburger Ökonomen vor. mehr»

8. Baden-Württemberg: DRK fordert beim Krankentransport Höchstwartezeit

[19.11.2014] Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Baden-Württemberg will Hilfe vom Gesetzgeber: Dieser solle einen gesetzlichen Rahmen für Wartezeiten bei Krankentransporten festlegen, sagte ein DRK-Sprecher den "Stuttgarter Nachrichten". mehr»

9. Hersteller warnt: Grippeimpfstoff könnte wieder knapp werden

[19.11.2014] Pünktlich zur Grippesaison flammen die Diskussionen um die Sicherheit der Impfstoffversorgung wieder auf. Schon im vergangenen Jahr war es zu Lieferschwierigkeiten gekommen. mehr»

10. Urteil: Muss das Foto auf die Gesundheitskarte?

[19.11.2014] Ob die elektronische Gesundheitskarte mit Lichtbild gegen das Recht auf informationelle Selbstbestimmung verstößt, hat das Bundessozialgericht nun geklärt. Geklagt hat ein Rentner aus Hessen. mehr»