Donnerstag, 2. Juli 2015

1. Ehrenamt: Hospizdienste in Berlin begleiten 2132 Menschen

[02.07.2015] Die Hospizdienste in Berlin haben im vergangenen Jahr 2132 Menschen in ihrem Zuhause beim Sterben begleitet. 1745 ehrenamtliche Helfer wirkten mit. Das teilte der Ersatzkassenverband vdek Berlin/Brandenburg mit. mehr»

2. Sauerstofftherapie: Spectaris sieht Defizite bei Umversorgung

[02.07.2015] Spectaris fordert bei der Umversorgung von Sauerstoffpatienten eine Stärkung der ärztlichen Rolle. mehr»

3. IKK Südwest: Orthopädische Zweitmeinung kommt gut an

[02.07.2015] Das Angebot der IKK Südwest für eine kostenlose orthopädische Zweitmeinung vor geplanten Hüft-, Knie- und Bandscheiben-OPs kommt bei den Versicherten gut an. mehr»

4. Opposition fordert: Konsequenzen aus Pflege-Streik an der Charité ziehen!

[02.07.2015] Die Beratung der Krankenhausreform am heutigen Donnerstag im Bundestag nutzen Grüne und Linke, um veränderte Spielregeln für die Berechnung und Finanzierung des Pflegepersonals zu fordern. mehr»
Neue Beiträge zu Krankenkassen

5. Kommentar zur E-Card: Hausaufgaben für Kassen

[01.07.2015] Und immer soll es die elektronische Gesundheitskarte (eGK) gewesen sein: Die Aufregung um die angeblich gehackte Karte entpuppt sich bei genauerer Analyse als ein Organisationsversagen bei manchen Krankenkassen im Kundenverkehr. mehr»

6. TK-Studie: Viele Studenten sind depressiv

[01.07.2015] Studenten setzt der Stress auf dem Campus zu: Viele leiden unter Depressionen, können kaum entspannen und sitzen zu lange vor dem Bildschirm. Das zeigt eine TK-Studie. Die Kasse selbst spricht von "erschreckenden Zahlen". mehr»

7. Datenschutz: Hacken der E-Card ist nicht so einfach

[01.07.2015] Sind Gesundheitskarten leicht zu hacken? Diese Schlagzeilen gingen vergangene Woche durch die Presse. Doch wer nachbohrt, erfährt, dass es nicht um die Karte geht, sondern um Organisationsversagen der Krankenkassen. mehr»

8. Klinik-Schlichtung: Richtungswechsel in Kassel

[01.07.2015] Der 1. BSG-Senat hat jetzt einen früheren Beschluss des 3. Senats gekippt, wonach Kliniken auch kleinere Honorarsummen einklagen dürfen, solange es für solche Fälle in ihrem Sprengel keine Schiedsstelle gib. mehr»

9. Gesundheitswissen: Neue PKV-Stiftung will Kompetenz von Patienten stärken

[01.07.2015] Millionenbeträge nimmt die private Krankenversicherung in die Hand, um laienverständliche, aber wissenschaftsbasierte Informationen für Patienten zu erarbeiten. Ähnlich wie in England soll das mit Entscheidungshilfen verbunden werden. mehr»

10. Patientenberatung: Ärzte bangen um Unabhängigkeit der UPD

[30.06.2015] KBV und Ärztekammern sind alarmiert: Die Unabhängige Patientenberatung (UPD) soll von dem Unternehmen Sanvartis übernommen werden. Das war bereits Dienstleister für Krankenkassen. mehr»