Ärzte Zeitung, 27.08.2008

Regierung lüftet GKV-Beitragsatz am 8. Oktober

Regierung lüftet GKV-Beitragsatz am 8. Oktober

Foto: dpa

BERLIN (ble). Die Bundesregierung wird voraussichtlich am 8. Oktober den einheitlichen Krankenkassenbeitrag für den Gesundheitsfonds bekannt geben. Drei Wochen später, am 29. Oktober, soll die Verordnung dann endgültig vom Bundeskabinett verabschiedet werden.

Das verlautete am Dienstag aus dem Bundesgesundheitsministerium. Aktuell liegt der Beitragssatz bei 14,9 Prozent. Im Gespräch ist jetzt ein Satz von 15,5 Prozent. Spätestens am 15. November will das Bundesversicherungsamt in Bonn den Kassen die Höhe der Grundpauschale und der alters-, geschlechts- und risikoabhängigen Zuweisungen und Abschläge aus dem Fonds nennen.

Lesen Sie dazu auch:
Regierung gibt Beitragssatz am 8. Oktober bekannt

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16325)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »