Ärzte Zeitung, 17.09.2008

DAK startet Sport- Kurse für Frauen mit Brustkrebs

BERLIN (ble). Als nach eigenen Angaben erste Kasse bietet die DAK an Brustkrebs erkrankten Frauen ab Oktober "ein ganzheitliches Sport-, Bewegungs- und Entspannungskonzept" an.

Nachdem ein Probelauf mit Pilotkursen in Berlin, Hamburg, Köln und München erfolgreich beendet wurde, werden die zwölfwöchigen Kurse in rund 30 Städten angeboten, so die Kasse in einer Mitteilung.

Das Angebot soll dann auch für Mitglieder anderer Kassen offenstehen. Mit den Kursen sollen unter anderem die für die Krebspatientinnen typischen Erschöpfungszustände gemildert werden.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16326)
Medizin (74950)
Organisationen
DAK (1484)
Krankheiten
Mamma-Karzinom (2403)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »