Ärzte Zeitung, 29.09.2008

Fonds-Beitragssatz: Schätzer beraten seit gestern in Bonn

BERLIN/BONN (ble). Über die künftige Höhe des GKV-Beitragssatzes beraten seit gestern in Bonn im so genannten Schätzerkreis Experten des Bundesgesundheitsministeriums, des Bundesversicherungsamtes und des Spitzenverbandes der gesetzlichen Kassen.

Morgen findet die offizielle Sitzung des Gremiums statt. Dessen Empfehlung wird Grundlage für die erstmalige Beitragssatzfestlegung durch die Bundesregierung sein. Sie will den Beitragssatz am 7. Oktober bekanntgeben. Experten gehen von einem Satz zwischen 15,5 und 15,8 Prozent aus.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16457)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »