Ärzte Zeitung, 08.10.2008

Barmer bietet Wahltarif für das Krankengeld

KÖLN (iss). Die Barmer hat nach eigenen Angaben als erste Kasse einen neuen Wahltarif für das Krankengeld auf den Markt gebracht. Das Angebot ist erforderlich geworden, weil der gesetzliche Anspruch auf Krankengeld für Selbstständige zum 1. Januar 2009 entfällt.

Zur Zielgruppe gehören auch Arbeitnehmer mit befristeten oder häufig wechselnden Arbeitsverhältnissen sowie Künstler und Publizisten. Nach Angaben der Kasse entfällt die sonst übliche Wartezeit von vier Monaten vor der ersten Leistung, wenn der Versicherte den Tarif direkt ab dem 1. Januar 2009 wählt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »