Ärzte Zeitung, 22.12.2008

Broschüre soll Eltern beim Umgang mit Babys helfen

STUTTGART (mm). Wie Kinder in den ersten Monaten liebevoll betreut werden können, darüber möchte die Techniker Kasse Baden-Württemberg in ihrer Broschüre "Die Chance der ersten Monate" aufklären.

Ärzte in Klinik und Praxis sollen ebenfalls auf das 18 Seiten starke Handbuch zurückgreifen können, um Eltern bei dem feinfühligen Umgang mit ihrem Kind zu unterstützen. Das Projekt ergänze das Modellprojekt "Guter Start ins Kinderleben", das an seinen Modellstandorten Ostalbkreis und Pforzheim einen Schwerpunkt auf sehr junge oder psychisch kranke Mütter setzt.

Bestellt werden kann kostenlos unter www.tk-online.de

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16143)
Pädiatrie (8372)
Organisationen
TK (2197)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »