Ärzte Zeitung online, 09.01.2009

Norbert Klusen weiter Vorstandschef der Techniker Krankenkasse

HAMBURG (dpa). Norbert Klusen (61) ist als Vorstandsvorsitzender der zum Jahresbeginn mit der IKK-Direkt fusionierten Techniker Krankenkasse (TK) wiedergewählt worden. Darauf einigte sich der neue Verwaltungsrat am Freitag in Hamburg, wie die TK mitteilte.

Sein Stellvertreter ist Helmuth Doose (61). Neu in den Vorstand zieht Ralf Hermes (47) ein, bisher Vorstandschef der IKK-Direkt. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre. Durch den Zusammenschluss entstand die größte deutsche Krankenkasse mit rund 7,1 Millionen Versicherten. Mit der Fusion reagierten die beiden Konzerne auch auf die Einführung des Gesundheitsfonds.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »