Ärzte Zeitung, 14.04.2009

Landesverband der BKK im Norden besetzt Spitze neu

HAMBURG (di). Personalveränderungen beim BKK-Landesverband Nord: Manfred Puppel wird neuer Chef des Landesverbandes. Damit löst der bisherige Vize Claudia Korf ab, die sich beruflich nach Berlin verändert.

Der 53-jährige Puppel ist seit 1991 für den Landesverband tätig, zuvor war er 20 Jahre lang in Diensten der AOK. Puppels Stellvertreter wird Dr. Dirk Jansen. Der 40-jährige Jansen ist seit 15 Jahren beim BKK-Verband tätig und leitet den Bereich Versorgungsmanagement.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16457)
Organisationen
AOK (7018)
BKK (2105)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »