Ärzte Zeitung, 14.04.2009

Markus Söder facht Gesundheitsstreit neu an

BERLIN (hom). Beim Thema Gesundheit knirscht es in der Union offenbar weiter. CDU und CSU müssten ein neues Modell für die Umgestaltung der Krankenversicherung entwickeln und sich dabei sowohl vom gerade eingeführten Gesundheitsfonds wie auch der Kopfpauschale verabschieden, sagte Bayerns Gesundheitsminister Markus Söder (CSU) vergangene Woche der "Berliner Zeitung".

Als Alternative schlägt Söder die teilweise Rückkehr zum alten Versicherungsmodell vor. "Wir brauchen wieder individuelle Beitragssätze der einzelnen Krankenkassen", erklärte der CSU-Politiker.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16464)
Personen
Markus Söder (263)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »