Ärzte Zeitung, 14.04.2009

Barmer-Studie: Deutsche gegen Teilkasko-GKV

BERLIN (ble). Mehr als zwei Drittel der Deutschen lehnen eine Beschränkung der gesetzlichen Krankenversicherung auf einen Basisschutz ab: Das geht aus einer von der Barmer in Auftrag gegebenen repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa hervor, über die "Die Welt" am Dienstag berichtete.

90 Prozent der Befragten sprachen sich dagegen aus, bestimmte Leistungen ab einem bestimmten Alter nicht mehr zu gewähren, 80 Prozent gegen die Kostenerstattung. Drei von vier Befragten meinten, dass Patienten von Medizinischen Versorgungszentren profitieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »