Ärzte Zeitung, 28.04.2009

BKK-System bleibt trotz Fonds stabil

BERLIN (ble). Die 150 Betriebskrankenkassen haben in den ersten beiden Monaten dieses Jahres trotz teils deutlich gestiegener Beitragssätze kaum Mitglieder verloren: Nach Angaben des BKK-Bundesverbands sank deren Zahl "trotz massiver Abwerbungsaktivitäten anderer Kassenarten" um 0,17 Prozent. Insgesamt sind 13,7 Millionen Menschen im BKK-System versichert, davon 9,7 Millionen Mitglieder. In dieser Statistik nicht berücksichtigt ist allerdings die Fusion der BKK Allianz (etwa 100 000 Versicherte) mit der KKH zum 1. April.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16464)
Organisationen
Allianz (1081)
BKK (2105)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »