Ärzte Zeitung, 13.07.2009

Kassen-Chef: Zukunft des Gesundheitsfonds fraglich

HANNOVER (dpa). Der Vorstandschef der Krankenkasse KKH-Allianz, Ingo Kailuweit, hält die Zukunft des Gesundheitsfonds nach der Bundestagswahl für fraglich. "Es gibt keine Signale der Parteien, dass es so bleiben muss", so Kailuweit zur dpa in Hannover.

Der Gesundheitsfonds werde in den Programmen der Parteien gar nicht genannt. Nach Ansicht von Kailuweit hat der Fonds bisher kein Finanzierungsproblem der gesetzlichen Krankenversicherung gelöst und muss überprüft werden.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16318)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »