Ärzte Zeitung, 10.08.2009

Zwei von drei Bürgern mit GKV zufrieden

BERLIN (ble). Mehr als zwei von drei Bundesbürgern (68,8 Prozent) sind mit ihrer Krankenkasse zufrieden bis sehr zufrieden. Das geht aus einer Umfrage des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) unter 3000 Bundesbürgern ab 18 Jahren hervor. Danach äußerten sich knapp sechs Prozent unzufrieden über ihre Kasse.

Etwaige Beitragsüberschüsse möchten die meisten Versicherten (62 Prozent) in ein besseres Leistungsangebot reinvestiert sehen. 36,2 Prozent der Befragten plädierten für eine Ausschüttung überschüssiger Beiträge als Prämie.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16334)
Organisationen
AOK (6955)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »