Ärzte Zeitung, 14.01.2010

Neuer Hautcheck für TK-Versicherte über 20

MÜNCHEN (sto). Versicherte der Techniker Kasse (TK) können ab sofort schon ab dem vollendeten 20. Lebensjahr einen kostenlosen Haut-Check beim Facharzt durchführen lassen. Das hat die TK-Landesvertretung Bayern mitgeteilt. Bisher gab es das Hautkrebsscreening auf Chipkarte erst ab dem vollendeten 35. Lebensjahr.

Eine Vereinbarung, die die TK zusammen mit der KV Bayerns (KVB) geschlossen hat, umfasst alle zwei Jahre eine Kontrolluntersuchung des gesamten Körpers mit der Auflichtmikroskopie beim Dermatologen oder Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten. Für das Screening müssen die Versicherten weder eine Zuzahlung leisten noch die Praxisgebühr zahlen, betonte die TK.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »