Ärzte Zeitung online, 15.01.2010

Techniker Krankenkasse gewinnt 110.000 Mitglieder hinzu

HAMBURG (dpa). Die Techniker Krankenkasse (TK) hat im vergangenen Jahr rund 110.000 neue Mitglieder gewonnen. Ende 2009 zählte die bundesweit geöffnete Kasse 7,3 Millionen Versicherte, davon 5,1 Millionen zahlende Mitglieder, teilte die Krankenkasse am Freitag in Hamburg mit.

Der Anteil mitversicherter Kinder und Ehepartner ist bei der Techniker Krankenkasse mit 43 je 100 Mitglieder überdurchschnittlich hoch. Im Durchschnitt der gesetzlichen Krankenversicherung kommen 27 mitversicherte Familienangehörige auf 100 Mitglieder.

Das Haushaltsvolumen der Kasse beträgt 2010 rund 17,6 Milliarden Euro. Bundesweit hat die Kasse mit der Zentrale in Hamburg rund 11 000 Beschäftigte.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16607)
Organisationen
TK (2283)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Medikamente auch einmal beherzt absetzen!

Viele Ärzte scheuen sich, Medikamente abzusetzen - obwohl sie wissen, dass dies Patienten oft hilft. Neuseeländische Wissenschaftler haben zwei paradoxe Gründe dafür gefunden. mehr »

Geht's auch etwas modischer in der Klinik?

Unsere Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler hat Verständnis für die Klinik-Kleidungsvorschriften. Doch mit ein klein wenig Fantasie könnte man auch den unvermeidlichen Kasack hübscher gestalten, meint sie. mehr »

Sport im Alter schützt vielleicht vor Demenz

Dass Sport nicht Mord bedeutet, wissen Forscher schon lange. Jetzt haben Alters- und Sportwissenschaftler messen können, wie Sport das Gehirn im Alter verändert. Dient Fitness als Demenzprävention? mehr »