Ärzte Zeitung, 27.04.2010

Krankengeld belastet Kassen

BERLIN (hom). Die gesetzlichen Kassen beklagen eine Kostenexplosion beim Krankengeld. "Vor fünf Jahren flossen pro Jahr insgesamt 154 Millionen Euro in diesen Bereich, im vergangenen Jahr waren es bereits 225 Millionen", sagte KKH-Allianz-Chef Ingo Kailuweit. Auf den gesamten gesetzlichen Krankenversicherungsmarkt umgerechnet belaufe sich die Steigerung auf rund 2,4 Milliarden Euro. Krankengeld wird an Versicherte ausgezahlt, die länger als sechs Wochen krankgeschrieben sind.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16464)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »