Donnerstag, 23. Oktober 2014
Ärzte Zeitung, 28.05.2010

Vorstandswechsel beim Landesverband der BKK Bayern

MÜNCHEN (sto). Neuer Vorstand des BKK Landesverbandes Bayern wird zum 1. Juli 2010 die leitende Ministerialrätin Sigrid König (48) aus dem bayerischen Sozialministerium. Sie tritt die Nachfolge von Werner Rychel (64) an, dessen Amtszeit zum 30. Juni 2010 endet. Im Sozialministerium leitete König in den Jahren 1996 bis 2001 den Bereich Krankenversicherung. Danach wechselte sie in den Zentralbereich und verantwortete den Sozialhaushalt. Nach knapp zweijähriger Tätigkeit im BKK-System und bei der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns führt sie seit 2006 den Bereich Pflegeversicherung.

|
Topics
Schlagworte
Krankenkassen (13923)
Organisationen
BKK (1874)
Personen
Sigrid König (22)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Top-Meldungen

Experten beklagen: Täglich Ebola-Alarm in Deutschland

Die Angst vor Ebola sorgt in Deutschland für Hysterie und viele Fehlalarme, beklagen Experten. Sie raten Ärzten, sich gründlich über Verdachtsfälle zu informieren. mehr »

Hygieneskandal: Mannheimer Uniklinik-Chef wirft hin

Haare, Knochensplitter und tote Fliege in der Nähe des OP-Bestecks: Weitere Einzelheiten zum Hygieneskandal an der Mannheimer Uniklinik sind bekannt geworden. Jetzt hat der Geschäftsführer die Konsequenzen gezogen. mehr »

Dringliche Überweisung: Sieben Tage eher zum Facharzt

Mit der Einführung von Terminservicestellen will Gesundheitsminister Gröhe Patienten einen schnelleren Facharzt-Termin ermöglichen. Die Wartezeit lässt sich aber auch mittels einer "dringlichen Überweisung" deutlich senken. Das zeigt das Modellprojekt im Saarland. mehr »