Ärzte Zeitung, 27.07.2010

Flyer zu Schrei-Babys auf Türkisch und Russisch

BREMEN (cben). Wegen großer Nachfrage hat die Techniker Krankenkasse (TK) und das Bremer Sozialressort den Informationsflyer zum Umgang mit schreienden Babys auch in Russisch und Türkisch veröffentlicht. Das teilte das Bremer Sozialressort mit.

An der Erstellung des Flyers hat unter anderem der Landesverband Bremen der Kinder- und Jugendärzte mitgewirkt. Jungen Müttern wird dieser Flyer in einigen Bremer und Bremerhavener Kliniken nach der Geburt zusammen mit dem Untersuchungsheft ausgehändigt. Zudem wird der Flyer bei Familienhebammen sowie bei Kinder- und Jugendärzten bereitliegen.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16457)
Organisationen
TK (2258)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »