Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung, 18.08.2010

Südwest-AOK gewinnt 70 000 Mitglieder hinzu

STUTTGART (eb). Die AOK Baden-Württemberg hat nach eigenen Angaben seit Jahresbeginn einen Zuwachs von 70 000 Mitgliedern verbucht. Mit über 3,7 Millionen Versicherten sei sie die größte Krankenkasse in Baden-Württemberg. Im bundesweiten Vergleich liege sie an fünfter Stelle. Aus Sicht von Kassenchef Dr. Rolf Hoberg sind für die Versicherten "immer öfter" Angebote wie das AOK-Hausarztprogramm oder Gesundheitskurse ausschlaggebend für einen Wechsel. Die Kasse zahlt etwa elf Milliarden Euro pro Jahr für Leistungen der Kranken- und Pflegeversicherung.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16609)
Organisationen
AOK (7074)
Personen
Rolf Hoberg (184)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »