Ärzte Zeitung, 04.10.2010

AOK Nordwest: Kein Zusatzbeitrag für 2011

KÖLN (iss). Seit dem 1. Oktober ist mit der AOK NordWest eine neue Großkasse aktiv. Die aus dem Zusammenschluss der AOK Westfalen-Lippe und der AOK Schleswig-Holstein entstandene Krankenkasse ist für 2,8 Millionen Versicherte zuständig und verfügt über ein Haushaltsvolumen von 7,5 Milliarden Euro. "Mit der Fusion stärken wir nachhaltig unsere Finanzkraft und verbessern unsere Marktchancen", sagt der neu gewählte Vorstandsvorsitzende Martin Litsch. Wenn die Bundesregierung ihre Reformpläne konsequent umsetze, werde die AOK NordWest 2011 ohne Zusatzbeitrag auskommen, kündigt er an.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16457)
Berufspolitik (17349)
Organisationen
AOK (7018)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »