Ärzte Zeitung, 02.11.2010

Heilbronn gewinnt Wettbewerb zur Organspende

STUTTGART (mm). Heilbronn ist Gewinner des baden-württembergischen Städtewettbewerbs Organspende 2010 "Von Mensch zu Mensch". Zum ersten Mal hat die Techniker Krankenkasse (TK) diesen Wettbewerb initiiert.

Unter der Schirmherrschaft von Gesundheitsministerin Monika Stolz war die Kasse in zehn Städten mit einem Infozelt unterwegs. "Es wurden über 7000 persönliche Gespräche zum Thema Organspende geführt", so TK-Landeschef Andreas Vogt. Als Belohnung für die Siegerstadt organisiert die TK im kommenden Jahr ein Organspendeforum in Heilbronn.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Frühe ART wirkt protektiv

Die frühe antiretrovirale Therapie (ART) schützt HIV-Patienten vor schweren bakteriellen Infektionen. mehr »